Co vs Btn Srp KJ K8s5KsQs x-b-b/?

    • Co vs Btn Srp KJ K8s5KsQs x-b-b/?

      WPN, $0.10/$0.25 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.


      SB: $34.79 (139.2 bb)
      BB: $12.26 (49 bb)
      UTG: $14.90 (59.6 bb)
      MP: $8.10 (32.4 bb)
      Hero (CO): $26.08 (104.3 bb)
      BTN: $39.19 (156.8 bb)


      Preflop: Hero is CO with :kh :js
      2 folds, Hero raises to $0.80, BTN calls $0.80, 2 folds


      Flop: ($1.95) :kc :8s :5h (2 players)
      Hero checks, BTN checks


      Turn: ($1.95) :ks (2 players)
      Hero bets $2.25, BTN calls $2.25


      River: ($6.45) :qs (2 players)
      Hero bets $4.90, BTN raises to $12, Hero calls $7.10


      Results:
      Display Spoiler
      $30.45 pot ($1.52 rake)
      Final Board: :kc :8s :5h :ks :qs
      Hero mucked :kh :js and lost (-$15.05 net)
      BTN showed :as :9s and won $28.93 ($13.88 net)


      V 27/21 WWSF 55
      Notes:
      Pre
      co vs ep 3b A8s b-x-b QQ6T7
      bb vs sb3b/shove 88
      3bp slowplays top set KK ip
      ep call any pp vs3b und catched weit
      co cc 79s
      ep c 3b AA
      Postflop
      hu ip delay randpom vs 2 checks
      btn vs sb min bluffraise lowbards
      2barrels super merged
      starke xback bzw x/c ranges (Trapt)

      Anhand der Notes wird wohl schon ersichtlich, dass V zu der unangenehmeren Sorte gehört, der gerne mal trapt und auch nen Move auspackt..

      Flop: Denke, dass ich hier polarisiert betten sollte, da passt KJ ganz gut in meine x/c Range
      Turn: Denke potbet macht Sinn.. Habe dort ne sehr weite Range und denke nicht, dass V so viele Kx halten kann und auch noch backcheckt..

      River bin ich etwas lost. Auf der einen Seite gehört V zu der aggro/tricky Sorte. Hohe raise vs bet Werte auf any street (no sampel) auf der anderen Seite hat er nicht sooo viele Flushes gespiked bzw blocke ich die auch noch..

      Meinugen?
    • Villian scheint eher passiv zu sein.

      Wenn er am Turn die Overbet callt und River raised, haben solche Leute sehr selten einen Bluff, wenn überhaupt.

      Bet/fold mit Bauchschmerzen auch wenn die Combo eigentlich ein ganz guter Bluffcatcher ist. Neben den 8 Combos Nutflush würde ich KQ/QQ auch nicht ausschließen.

      Zudem könnte es sein, dass du mit deinem Turn + River sizing Tells abgibst, wenn du nur FH am River nochmal Overbettest.
      loop420.de
      Bonuscode: loop420
    • grind4life wrote:

      3bp slowplays top set KK ip

      grind4life wrote:

      ep call any pp vs3b und catched weit

      grind4life wrote:

      ep c 3b AA

      grind4life wrote:

      hu ip delay randpom vs 2 checks

      grind4life wrote:

      starke xback bzw x/c ranges (Trapt)

      Ist doch alles passives verhalten, zusammen mit dem Gap von 6% zwischen Vpip/Pfr. Würde mich hier nicht so auf einen Stat fokussieren und diesen als massgebend für die Entscheidung machen.
      loop420.de
      Bonuscode: loop420
    • Die Notes deuten darauf hin, dass er tricky spielt mit Valuehänden, aber es steht nirgends dass er bluffed. Du unterstellst Villain balanced zu sein, wo er es nicht ist.

      Zur Hand: Flop bet oder check ist wohl egal.

      Turn, Overbet ist okay, aber du hast noch einige andere Hände, die schwächer sind und kleiner betten wollen, ggf. ist es besser sowas wie 88, KK, AK so zu spielen und KJ eher klein zu betten.

      River ist deine Toprange jetzt KK, KQ, Fluhses, AK, KJ rutscht in die Mitte, daher würde ich check callen.

      As played, whatever Pot odds. Aber du machst seine Range schon stark am Turn, wenn er da die große bet called. Er kann ja noch paar KQ haben, Flushes sowieso, daher finde ich bet nicht so gut. Ich finde b/c da auch nicht so gut aufgrund deiner Notes, wenn er der Typ ist, der am Flop 55 und 88 back checked und generell trappy unterwegs ist.