[NL50] SRP COvsBB Topset Riverplay vs cr auf KQ4rTf3

    • [NL50] SRP COvsBB Topset Riverplay vs cr auf KQ4rTf3





      Spielen hier vs fish. Leider keine reads. Ich vermute wir müssen River hier callen? Wäre es empfehlenswert am River größer zu betten? Mein Gedankengang war dass wir Kx blocken und außer Q4s nur noch QT als mögliche 2pair combo auf dem Board liegt + einige Straights. Sollte aber vielleicht gegen ein Fish mehr EV haben groß zu betten?

      Input erwünscht ^^ :thumbup:
    • Gegen Fish bette ich ab Flop groß! Das sind wir am Turn bei ca 20bb Pot +- irgendwas. Können dann 15bb oder machen und den Rest am River reinschieben.

      Ass Played, habe ich hier gar nicht so viel Angst vor den J9 und AJ Straights, weil da oftmals Turn tricky mr vom Fish kommt, ist halt ein pattern der sehr oft imo auftritt.

      Was mir an der Hand nicht gefällt sind deine Betsizes gegen Fisch, du musst da vom standard "Gameplan" bzw. Sizingplan abweichen imo. Das muss ala AssiToni am Flop/Turn und River 3mal richtig fett knallen.(Bam Bam Bam). :cool:

      River, dein Sizing läd quasi zum bluffen ein, ob ein Fisch soweit denkt ka, würde es callen.
    • Danke für deinen Gedankengang! Hab dummerweise leider nicht erwähnt dass noch nen Reg in der Hand involviert ist. Ist ja 3handed Flop. Gut möglich dass die Regulars auf dem Limit da dennoch zu weit callen auch wenn man selbst bei größerer Size nahezu keine bluffs hat bzw max ev ist sich auf den Fisch zu konzentrieren.

      Stimme dir zu bezgl dem sizing. Muss da am Flop und Turn schon drauch achten dass ich gut am River all in komme.
    • noch ein Gedankengang gerade gehabt, so kleines Sizing würde ich auch mit 2 Regulars nicht wählen, wenn ich oop gegen 2 bin eventuell ab und an x/R auspacken. Aber sonst nicht 1/3 betten, schwache Tps gibts es kaum welche Qx callt ja vs kleine bet vs große wahrscheinlich eher fold bleibt halt TJs Geschichten, gegen die wir 3 Way protecten müssen. Bzw. die keinen Fehler machen wenn sie als dritter vs 2,5bb overcallen am flop bsp. als BB.

      Denke schon dass das ein großen Unterschied macht ob wir 3 oder 2 Way am Flop sind. Müsste mal jemand mit nem Solver durcklickern, und schauen was er da für betsize jeweils wählt. Würde mich mal interessieren.
    • Flop is ne kleine Bet sicher ok und eig nicht schlecht. Du willst ja auch schlechtere Hände drinne behalten die ggf hitten und du dann mehr payout bekommst. Du blockst ja TP schon und demnach ist soviel zum runtercallen nicht da

      Turn ist keine coole Karte, overbetten können wir nicht, also passt deine Size halbwegs

      River ist ne blank und nachdem am Turn kein xr kam, hau ich da groß drauf. As played, good luck! Glaube nicht dass da genug geblufft wird.
      "Spiele nl100/200/500 Zoom agressives Konzept"
    • Ich würd flop größer betten. Dass du den K blockst ist zwar nicht so cool, aber er callt einfach nicht deutlich mehr auf so nem board vs 1/3 denke ich. Vielleicht nicht potsize, aber min. 2/3.
      Turn kann man aber überlegen zu potten. Der foldet ja nie nen J, AT oder schlechteres 2pair.
      River folde ich kein topset vs non fullstack, der kann schon mal sauer sein gegen 1/3. Solltest aber definitiv größer betten.
    • Hab mich für die kleine size am flop entschieden weil GTO multiway selten größer als hälfte pot bettet. Ist bei mir standart sizing, gerade wenn ich value blocke. Allerdings verstehe ich auch die Argumentation größer zu betten hier exploitive und werde wohl möglich mein sizing in Zukunft größer ansetzen.
      River hab ich nit leider gefoldet und sehe das als größten Fehler hier in der Hand. Dachte mir die 2 straights kommen an und man würde nicht oft geblufft aber grad gegen 1/3 und vs fish einfach unfoldbar.