Here we g(t)o

    • Here we g(t)o

      So da bin ich wieder. :love:

      Beginn erstmal mit nem Fail. Bin heute motiviert um 4uhr aufgewacht, und gerade überlegt gut gehst du mal vor der Arbeit zum Sport, jetzt machen die erst 9uhr auf. Also dann halt danach.



      Werde seit 9 April gecoacht. Dadurch sind mir paar Sachen klar geworden.

      - Ich bin schlechter als ich dachte

      - Ich weiß weniger als ich dachte

      - Meine Herangehensweise war fürn Arsch

      - Ich kann mich nicht auf die wichtigen Sachen konzentrieren in meinen Denkprozessen

      - Viele Regs sind schlechter als ich dachte

      - Es ist auch 2019 noch möglich profitable zu Pokern

      - Mein Volumen suckt

      Am letzten Punkt will ich im Juni besonders arbeiten. Im April/Mai habe ich besonders viele Wochenende nicht effektiv genutzt/nutzen können. Auch habe ich oft nur eine Sessions am Abend gespielt. Aktuell bin ich knapp unter "Soll" mit 7k Hands diesen Monat, denke werde Abend nach Arbeit und Fitness noch bissle Karten kloppen.
      Sonntag und Montag kann ich dann gut nutzen und auch kommende Woche dank günstigen Schichtplan und weniger Arbeit wegen Feiertag geht da bestimmt auch einiges mehr, sodass die 40k-50k eigentlich drinnen sein sollten im Juni. Bei im Schnitt 6 Tischen ist das schon bissle was. Ich nutze mehr Tische eigentlich nur zum austauschen, es kam aber jetzt auch schon mal vor das ich auf einmal an 9 saß und ich eigentlich keinen leaven wollte weil ich überall Position auf Fische hatte.


      Ich habe jetzt auch noch keine Vorstellung wie sich das hier entwickeln kann, einerseits will ich mitteilen, das Bedürfnis ist schon in einer gewissen Form vorhanden, gleichzeitig muss ich aber auch aufpassen nicht zu viel zu schreiben. Will ja nicht gleich ne kleine Instagram Bitch werden wie Frau Hummels, die sich dann auch über Hate und Kritik beschwert.^^





      Denke Graphen werde ich erstmal nicht posten, vielleicht ab und an Hände die "Funky" sind oder ich sie so empfinde.
      Bisheriges Fazit, es läuft, Ziel: Soll noch besser und schneller laufen.

      Edit:

      Musik darf natürlich nicht fehlen, bekomme dabei Gänsehaut.


      The post was edited 3 times, last by yeah.rocketscience ().

    • Ich stell einfach mal Fragen, inwiefern du die beantworten willst kannst du ja selbst schauen :)

      Welches Limit spielst du?
      Welche Seite(n) spielst du?
      Wer coacht dich?
      Hast du einen Deal mit ihm oder zahlst du pro Stunde?
      Wie sieht dein Leben rund um Poker aktuell eigentlich aus? War hier einige Monate quasi inaktiv und hab gar nicht mitbekommen, wie es bei dir aussieht, ob du mittlerweile einen Job hast und sowas :)

      In jedem Fall viel Erfolg!
      Würds dir wünschen, dass es jetzt mit Coach, der dich durchgehend "überwacht" (soll nicht blöd klingen, aber nach dem letzten Stand, den ich von dir im Kopf habe, sollte dir das ganz gut tun...) solide aufwärts geht! :)
    • klabautermann wrote:

      Auf welchem Limit gehts den los?
      Und hoffentlich keine MTTs ich kann diese MTT blogs nicht mehr sehen. (Ok mir fällt es auch schwer MTTs ernst zu nehmen.)
      NL 25 SH normale Tische.

      Nee MTTs sind es nicht, um ehrlich zu sein teile ich da deine Meinung etwas, Herr Polk hat das ja auch schon mal gut bei Joey beschrieben. Ich hatte aber auch schon mal drüber nachgedacht ja, aber Turniere lassen sich nicht wirklich gut spielen wenn man in verschiedenen Schichten arbeitet imo, dazu kommt das ich quasi jeden Samstag Arbeiten muss, etc. etc. pp. Ich wüsste auch nicht wo ich Content her bekommen würde. Ich empfinde MTTs auch irgendwie ungerechter. Es passt einfach nicht ums Kurz zu machen.
    • onese7en wrote:

      Ich stell einfach mal Fragen, inwiefern du die beantworten willst kannst du ja selbst schauen :)

      1.Welches Limit spielst du?
      2.Welche Seite(n) spielst du?
      3.Wer coacht dich?
      4. Hast du einen Deal mit ihm oder zahlst du pro Stunde?
      5.Wie sieht dein Leben rund um Poker aktuell eigentlich aus? War hier einige Monate quasi inaktiv und hab gar nicht mitbekommen, wie es bei dir aussieht, ob du mittlerweile einen Job hast und sowas :)

      In jedem Fall viel Erfolg!
      Würds dir wünschen, dass es jetzt mit Coach, der dich durchgehend "überwacht" (soll nicht blöd klingen, aber nach dem letzten Stand, den ich von dir im Kopf habe, sollte dir das ganz gut tun...) solide aufwärts geht! :)
      Ich nummeriere mal durch, wenn ich dann zu einer Frage mehr schreiben soll(darf) sag es bitte ruhig.^^

      1. NL 25 SH normale Tische keine Fast Fold Varianten

      2. Nur Stars

      3. Darf und will ich nicht sagen

      4. Pro Stunde, Deal würde sich für ihn (noch) nicht lohnen. Ist so fairer, imo.

      5. Keine Ahnung wie lange du genau weg warst, ja arbeite seit ca 1. Jahr jetzt, bin jetzt im Handel gelandet, finde es gut, passt glaube ich gut zu mir, darf auch gut körperlich ran, was aber eigentlich kein Problem darstellt.
      Leider nur Teilzeit also 25h, sind aber mit Überstunden eigentlich immer mindestens 30h. Stundenlohn ist way zu wenig. Glaube aber auch das nicht viel möglich ist den zu verbessern, könnte das weiter ausholen wenn gewünscht. Habe seit der Zeit jetzt auch ne eigene 47 Quadratmeter Zweiraumwohnung in der Innenstadt. Was mich jetzt für Stellen ausserhalb irgendwie bequem macht, also so richtig Lust weit wegzuziehen habe ich nicht, auch wenn ich dort mehr verdienen würde. Aber muss den neuen Arbeitsvertrag erstmal abwarten und schauen was ich für ein Angebot bekomme.

      Wie gesagt ich schreibe gerne mehr und detaillierter aber auch nur wenn gewünscht.
    • yeah.rocketscience wrote:

      klabautermann wrote:

      Auf welchem Limit gehts den los?
      Und hoffentlich keine MTTs ich kann diese MTT blogs nicht mehr sehen. (Ok mir fällt es auch schwer MTTs ernst zu nehmen.)
      NL 25 SH normale Tische.
      Nee MTTs sind es nicht, um ehrlich zu sein teile ich da deine Meinung etwas, Herr Polk hat das ja auch schon mal gut bei Joey beschrieben. Ich hatte aber auch schon mal drüber nachgedacht ja, aber Turniere lassen sich nicht wirklich gut spielen wenn man in verschiedenen Schichten arbeitet imo, dazu kommt das ich quasi jeden Samstag Arbeiten muss, etc. etc. pp. Ich wüsste auch nicht wo ich Content her bekommen würde. Ich empfinde MTTs auch irgendwie ungerechter. Es passt einfach nicht ums Kurz zu machen.
      Pokergott Linus beweist aber doch gerade, dass MTts Skill only sind im Prinzip. Macht euch das vlt ein bißchen mett?

    • Ja ist sinnlos. Jeder meint halt die Variante die er beherrscht ist das non +Ultra. Polk bäscht halt auch relativ random rum in dem Video. Aber ist ja auch okay das macht es ja auch aus. Würde bencb auch als Mttler bezeichnen, selbst wenn er ex hyerHuso spieler oder so ist. Du bleibts ja auch nicht für immer der Freund deiner ersten Freundin nur weil du ihr zu erst den pensi reingeschoben hast. I Hope that make sense und nun back to Topic...
    • Aktuell gibt es hier auf Pokermarket mehr oder weniger 2 aktive Blogs, der eine wird wohl von einem Geisteskranken geführt, ja und der andere ist hier.

      Wenn Sie sagen, dass Sie 40-50.000 Hände im Monat spielen wollen und dann sagen, dass Sie mit 7k Hands knapp unter Soll sind :) . Nach meiner Berechnung sollten Sie bei 10.500 Händen sein um im Soll zu sein zum 07.06. Ich würde eher sagen, Sie erfüllen den Soll nur zu 67% oder anders gesagt Sie sind 33%! unter dem soll.

      Heute ist der 13.06, es sind bereits 12 Tage vergangen, demnach sollten Sie jetzt bei 18.000 Händen stehen. Soviel erstmal dazu :-p

      Frage mich gerade wo hier der Sinn des Blogs liegt, Sie schreiben, dass Sie schon das Bedürfnis haben sich mitzuteilen, aber irgendwie wollen Sie doch nichts mitteilen.

      Meine erste Frage die sich mir stellt ist, warum jemand, der nur so wenige Hände im Monat spielt auf Pokerstars spielt? Die meisten sagen es gibt dort genug Fische und die Software ist die beste. Spielen Sie schon die ganze Zeit auf Pokerstars?

      Und nun: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM GEBURTSTAG, alles gute zu 4 Jahren Pokermarket (ist mir gerade so aufgefallen)

      Wollte nach 2 Jahren Abstinenz vom Pokern wieder anfangen, war damals ziemlich neu auf Pokerstrategy und habe die Bewegung von dort nach hier mitgemacht. Wollte eigentlich auch bloggen aber hätte niemals gedacht, dass hier alles tot ist. Habe mir das jetzt aber anders überlegt.

      Sorry für diese Ironie, aber dieses Forum ist eh tot und wenn ich meinen Mostard dazugeben darf dann sollten Sie Poker einfach nur vergessen nach diesen mindestens 4 Jahren. Wenn Sie NL25 spielen und dafür einen Coach nehmen bei Ihrem Volumen, dazu noch auf Pokerstars spielen ist das so als wenn man sich kein AIDS einfangen will, aber seinen Dödel ohne Gummi in die Pflaume einer infizierten drückt. Und zu guter letzt. Wie soll sich ein Deal jemals lohnen bei so einem Volumen? Klar, dass in so einem Fall nur bezahlte Stunden Sinn ergeben. Warum man so ein Geheimnis um seinen Coach macht muss man auch erstmal verstehen. Wieviele Coachings hatten Sie schon? Seit 9 April sind ja auch schon 2 Monate vergangen, da müssten ja auch schon 100.000 Hände erspielt sein.

      Wenn das hier was ernsthaftes werden soll, dann gibt es ja jetzt genug Anhaltspunkte mehr oder eigentlich überhaupt was zu berichten. Und das oben nicht so ernst nehmen mit dem Poker vergessen, ich wollte Sie nur ein wenig anstacheln mal darüber nachzudenken. Meiner Meinung nach sollten Sie sowieso auf Pokerstrategy bloggen, da Sie dort normales Feedback bekommen.

      Und anstatt sich zu streiten ob Spieler XY jetzt Mttler oder SNGler ist könntest du jetzt wirklich mal einen raushauen.

      In diesem Sinne Peace
    • xxlarissaxx wrote:

      Aktuell gibt es hier auf Pokermarket mehr oder weniger 2 aktive Blogs, der eine wird wohl von einem Geisteskranken geführt, ja und der andere ist hier.

      Wenn Sie sagen, dass Sie 40-50.000 Hände im Monat spielen wollen und dann sagen, dass Sie mit 7k Hands knapp unter Soll sind :) . Nach meiner Berechnung sollten Sie bei 10.500 Händen sein um im Soll zu sein zum 07.06. Ich würde eher sagen, Sie erfüllen den Soll nur zu 67% oder anders gesagt Sie sind 33%! unter dem soll.

      Heute ist der 13.06, es sind bereits 12 Tage vergangen, demnach sollten Sie jetzt bei 18.000 Händen stehen. Soviel erstmal dazu :-p

      Frage mich gerade wo hier der Sinn des Blogs liegt, Sie schreiben, dass Sie schon das Bedürfnis haben sich mitzuteilen, aber irgendwie wollen Sie doch nichts mitteilen.

      Meine erste Frage die sich mir stellt ist, warum jemand, der nur so wenige Hände im Monat spielt auf Pokerstars spielt? Die meisten sagen es gibt dort genug Fische und die Software ist die beste. Spielen Sie schon die ganze Zeit auf Pokerstars?

      Und nun: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM GEBURTSTAG, alles gute zu 4 Jahren Pokermarket (ist mir gerade so aufgefallen)

      Wollte nach 2 Jahren Abstinenz vom Pokern wieder anfangen, war damals ziemlich neu auf Pokerstrategy und habe die Bewegung von dort nach hier mitgemacht. Wollte eigentlich auch bloggen aber hätte niemals gedacht, dass hier alles tot ist. Habe mir das jetzt aber anders überlegt.

      Sorry für diese Ironie, aber dieses Forum ist eh tot und wenn ich meinen Mostard dazugeben darf dann sollten Sie Poker einfach nur vergessen nach diesen mindestens 4 Jahren. Wenn Sie NL25 spielen und dafür einen Coach nehmen bei Ihrem Volumen, dazu noch auf Pokerstars spielen ist das so als wenn man sich kein AIDS einfangen will, aber seinen Dödel ohne Gummi in die Pflaume einer infizierten drückt. Und zu guter letzt. Wie soll sich ein Deal jemals lohnen bei so einem Volumen? Klar, dass in so einem Fall nur bezahlte Stunden Sinn ergeben. Warum man so ein Geheimnis um seinen Coach macht muss man auch erstmal verstehen. Wieviele Coachings hatten Sie schon? Seit 9 April sind ja auch schon 2 Monate vergangen, da müssten ja auch schon 100.000 Hände erspielt sein.

      Wenn das hier was ernsthaftes werden soll, dann gibt es ja jetzt genug Anhaltspunkte mehr oder eigentlich überhaupt was zu berichten. Und das oben nicht so ernst nehmen mit dem Poker vergessen, ich wollte Sie nur ein wenig anstacheln mal darüber nachzudenken. Meiner Meinung nach sollten Sie sowieso auf Pokerstrategy bloggen, da Sie dort normales Feedback bekommen.

      Und anstatt sich zu streiten ob Spieler XY jetzt Mttler oder SNGler ist könntest du jetzt wirklich mal einen raushauen.

      In diesem Sinne Peace
      Ich nehme den Post mal nicht als Troll, und versuch mal drauf chronologisch zu antworten.

      Also ich habe jetzt 4 "aktive" Blogs gezählt.

      Zum Soll, ja gut Prozentrechnung können Sie. Es werden wahrscheinlich auch weniger Hands. Habe dann doch noch den ein oder anderen Tag wo ich nicht wirklich grinden kann, oder eben nicht so viel, ist dann halt so. Im Endeffekt ist es auch egal ob es dann 50k 40k oder nur 35k Hands werden, wenn ich selbst merke das ich besser werde, und das merke ich schon deutlich das mir das Coaching was bringt, und dafür bin ich dankbar.

      Warum nicht Pokerstars? In erster Linie ist es mir am wichtigsten das die Seite "seriös" ist und mein Geld nicht von heute auf morgen weg sein könnte. Und ja Software ist gut und Playerpool ist auch in Ordnung. Denke irgendwelche China Seiten kann man spielen wenn man a)höher spielt b) einen Teil der Roll bereit ist zu verlieren weil sie einfach dicht machen oder sowas.

      Der Aids vergleich ist lustig irgendwie. Ich merke das mir das Coaching was bringt, die BR wächst mein Skill wächst, Progress ist da.

      Warum ich ein Geheimnis um den Coach mache, weil er nicht will das ich seinen Namen Preis gebe, verstehe auch nicht wie man das nicht verstehen kann, wenn die Person das nicht will, dann kann man das auch einfach respektieren und dem Wunsch nachkommen.

      Und nein ich habe keine 100k Hands gespielt. Laut Datenbank spiele ich auch nicht mal 400h/Stunde von daher passt das alles schon so. Es kommt auch viel drauf an was ich für ein Schichtsystem auf Arbeit habe. Es wird auch noch mehr. Alles gut.

      Glauben Sie mir das wird hier schon, keine Angst.

      Auf Pokerstrategy bloggen? Ehhm nein warum sind doch nur noch Fische da. Die guten Blogs von damals sind auch alle nicht mehr auffindbar. Was ziemlich schade ist aber die Zeit ist halt rum.


      Ich haue mal einen raus, Rakete geht steil jetzt.



      na gut größte Pot seit Coaching.

      Poker Stars, $0.10/$0.25 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $26.57 (106.3 bb)
      BB: $25 (100 bb)
      UTG: $20.36 (81.4 bb)
      MP: $25.35 (101.4 bb)
      CO: $25 (100 bb)
      Hero (BTN): $25.56 (102.2 bb)

      Preflop: Hero is BTN with :5d :5h
      UTG raises to $0.50, MP folds, CO raises to $1.72, Hero calls $1.72, SB folds, BB calls $1.47, UTG calls $1.22

      Flop: ($6.98) :9s :6s :5c (4 players)
      BB bets $1, UTG folds, CO calls $1, Hero raises to $6, BB calls $5, CO raises to $23.28 and is all-in, Hero raises to $23.84 and is all-in, BB calls $17.28 and is all-in

      Turn: ($76.82) :2d (3 players, 3 are all-in)
      River: ($76.82) :qc (3 players, 3 are all-in)

      Results:
      Display Spoiler
      $76.82 pot ($2.00 rake)
      Final Board: :9s :6s :5c :2d :qc
      BB showed :9d :th and lost (-$25 net)
      UTG mucked and lost (-$1.72 net)
      CO showed :ks :as and lost (-$25 net)
      Hero showed :5d :5h and won $74.82 ($49.82 net)