Vom Pokerspieler/Dealer zum Arzt! (Kaum noch Poker)

    • chopfi wrote:

      Gestern Abend noch das erste Mal Nl1k gedealt im Casino. Musste mich noch zu sehr auf meine eigenen Handlungen konzentrieren,...

      War das das erste Mal, dass du wirklich live gedealt hast? Weil in dem Fall ist es normal, ich weiß von meinem ersten Tag als Dealer nur noch, dass ich in den Pausen auf der Couch gelegen habe und einfach überhaupt nicht mehr denken konnte :D Wird aber sehr schnell besser werden dann bekommst du auch mehr von dem Quatsch mit, der am Tisch gespielt wird. PLO ist übrigens noch mal ne ganz andere Qualität, wenn du das mal dealen darfst/musst/sollst, da raucht dir wirklich immer der Kopf hinterher.

      Tipp: Wie bei allem am Anfang darauf konzentrieren keine Fehler zu machen, die mechanischen Abläufe und Kniffe kommen dann später von ganz alleine. Dann wirst du auch bedeutend schneller (war am Anfang bei knapp unter 30 Händen/Std und am Schluss bei ca 45)
    • War das erste Mal Cashgame, hatte davor 5 Abende einfach die Turniere im Casino gedealt.
      PLO werde ich im September lernen, nachdem ich sattelfest in Nl Texas Holdem bin. Kann mir vorstellen, dass dies dann nochmals ne riesige Herausforderung ist.
      Es laufen hier auch sehr oft PLO Partien. Meist 10/10 oder 5/5 mit wirklich dicker Action. Ronny Kaiser sei auch manchmal mit dickem Stack :D
    • Macht Spaß zu dealen, aber ist wie gesagt sehr anstrengend. Üb schonmal Kopfrechnen, kannst ja wenn du etwas sicherer bist (so in ein, zwei Monaten) schon mal bei NLHE anfangen ab und zu den Pot einfach nur im Kopf mitzuzählen.

      €: Weiß ja nicht ob du auch was vom Trinkgeld abbekommst da in der Schweiz, aber wenn dann macht es auch mehr Eindruck wenn man - und wenn auch nur bei größeren Pötten - anstatt den Pot einfach nur hinzuschieben etwas sagen kann wie: "Bitte sehr der Herr, 1845 Franken."
    • Kriegen ein bisschen was davon ab, aber ist ca 1% des Lohnes also nicht der Rede wert. Ja wir sollten auch falls es geht die Potgrösse sagen, aber Geschwindigkeit soll immer vorgehen. Manchmal schaffe ich es und manchmal halt nicht, da es zuviele andere Sachen gibt die meine Aufmerksamkeit benötigen :D Aber bin daran auch am arbeiten.


      Hier in der Blogsektion gehts ja ordentlich ab und komme leider nicht nach, alles Interessante zu lesen. Aber schön zu sehen, wie der Traffic hier ist :)


      Nun aber zum Thema Online Poker!
      Konnte dem netten Deal auf Microgaming nicht wiederstehen und habe dort eingezahlt und ein bisschen Nl50 getestet! Leider gleich in den ersten 100 Händen 2x mit einem Set verloren (1x Set over Set, 1x vs FD), was für ein Willkommensgeschenk :thumbdown:

      Allgemein spiele ich zu lose und muss tighter werden, da der Skill wohl nicht ausreicht gegen die loseren Fische und Regs hier, meine weiten Ranges +EV zu spielen. 1k Hände nun gespielt und 34/30/10! Muss definitiv tighter werden und zu Beginn auf der Seite solides ABC-Poker spielen um ein bisschen ein Gefühl dafür zu bekommen, wie die Leute hier ticken! Zurzeit kriege ich hier noch zu viele Calls wenn ich bluffe :whistling:


      Hand 14

      Anonymer Tisch! Ingame dachte ich als er am Flop check behind nimmt, dass er ziemlich weak ist also sowas wie Ax, Kx, JJ. Also mit 2 grossen Barrels ein Set repräsentieren oder sogar QJ, welche ein c/r am Flop versucht haben.
      Nun bin ich nicht überzeugt davon, da Villain genau das denken kann was ich habe/mache und lighter callen kann.

      c/f ihr dass einfach am Flop und gut ist?

      Prima, $0.25/$0.50 No Limit Hold'em Cash, 4 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      Hero (SB): $62.35 (124.7 bb)
      BB: $50.75 (101.5 bb)
      CO: $53.75 (107.5 bb)
      BTN: $54.58 (109.2 bb)

      Preflop: Hero is SB with 8 7
      CO folds, BTN raises to $1, Hero raises to $4, BB folds, BTN calls $3

      Flop: ($8.50) A K T (2 players)
      Hero checks, BTN checks

      Turn: ($8.50) 7 (2 players)
      Hero bets $6, BTN calls $6

      River: ($20.50) 2 (2 players)
      Hero bets $15





      Hand 15

      Gut gespielt da perfekte Bluffcatch Hand die es gibt, ausser vielleicht noch K :diamond: J :diamond: ? Fühlte sich ingame irgendwie so weak an, da ich so ne starke Hand nur c/c , c/c , c/f spiele.

      Gegner sieht nach einem ABC-Reg aus, foldet zuviel auf Cbets und spielt auch sonst ziemlich straight forward.

      Prima, $0.25/$0.50 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $200.97 (401.9 bb)
      BB: $32.09 (64.2 bb)
      Hero (UTG): $68.81 (137.6 bb)
      MP: $53.77 (107.5 bb)
      CO: $72.62 (145.2 bb)
      BTN: $30.15 (60.3 bb)

      Preflop: Hero is UTG with Q J
      Hero raises to $1.50, MP calls $1.50, 4 folds

      Flop: ($3.75) J 8 A (2 players)
      Hero checks, MP bets $2, Hero calls $2

      Turn: ($7.75) 7 (2 players)
      Hero checks, MP bets $6.50, Hero calls $6.50

      River: ($20.75) 4 (2 players)
      Hero checks, MP bets $14.75, Hero folds



      Mit meinem Lernen für den NC sieht es zurzeit echt bitter aus. Habe die letzte Woche kaum was gemacht und auch bis jetzt noch nicht! Habe irgendwie das Gefühl, dass ich ihn bestehen werde und dann fehlte irgendwie die Motivation! Aber nun werde ich wieder durchstarten und in den Strebermodus gehen! Nun noch 6 Wochen lernen und danach kann ich Medizin studieren oder zufrieden Informatik, da ich dann zu dumm dafür bin! Das sind 6 Wochen, welche über den weiteren Verlauf meines Lebens entscheiden und deswegen wird jetzt wieder richtig gelernt! Zudem kann ich dann auch zufrieden den Sommer geniessen, da ich mich sehr gut vorbereitet habe und mir keine Vorwürfe machen muss, egal wie die Prüfung ausfällt! :)
    • Danke habe bei dir im Blog auch gesehen, dass die Affen die Überhand hier im Forum gewinnen :D



      Habe in den letzten Wochen wieder einmal vom feinsten gezeigt, wie ich fast täglich die Pokerseite wechseln kann und dabei eine neue Datenbank anzulegen :rolleyes: Irgendwie habe ich ständig Lust auf die andere Seite oder mir fällt ein warum ich doch nicht dort spiele und lieber auf einer anderen Seite :thumbdown:
      Dennoch ist dabei meine BR ein bisschen angewachsen! Nun soll aber wieder einmal Schluss sein und ich habe mich entschlossen einfach bewusst auf 3 verschiedenen Seiten zu spielen und meine BR dementsprechend aufzusplitten! Die Seiten welche ich spielen werde sind:


      1. Betsafe
      - 50%+ Rakeback in den ersten 2 Monaten --> 500$ Bonus bis zum 17.5.15 abspielen
      - Anonyme Tische um daran meinen Preflopgameplan zu verinnerlichen
      - 6 Tische Nl50 (SH/FR gemixt)

      2. 888
      - Sehr soft
      - Ziel jeden Monat Goldstatus ( 9% Rakeback ^^ )
      - 6 Tische Nl50 SH

      3. Pokerstars
      - FR Action (Habe gemerkt, dass ich zwischendurch Nitring liebe! Habe ja auch ca 1.5mio Hands früher hier geklickt)
      - 12 FR Reg Tables oder 3-4 Zoom Tische je nach Laune
      - Ziel auch hier den Goldstatus jeden Monat (15-20% Rakeback)

      Und das eigentliche grosse Ziel dabei: Nicht mehr die DB löschen!!!





      Dazu heute noch ein bisschen an meiner CO vs BU 3bet Range gebastelt. Hier das Resultat. Kritik oder Comments erwünscht ! :)







      Und das ganze noch gegen einen loosen BU! Wenn der BU wirklich abgeht und 13-20% 3bettet schraube ich mein RFI auch von 26% auf 20% runter und spiele dieselbe Range!
    • mukzr wrote:


      was hat denn das für einen psychologischen effekt bei einigen von euch, wenn man die DB löscht?

      Da ich das von mir nur zu gut kenne (es mittlerweile aber abgelegt hab!): Ist denk ich einfach n psychologischer "Trick". Neuer Anfang, neuer Start -> alles wird gut! Man sieht nicht mehr direkt wie viel man verloren hat etc. Das es natürlich kompletter Quatsch ist und nichts ändert, ist eigentlich obv. Hab mich irgendwann auch extrem drüber geärgert und versucht alle HandyHistorys wieder aufzutreiben :D
    • mukzr wrote:

      chopfi wrote:

      Und das eigentliche grosse Ziel dabei: Nicht mehr die DB löschen!!!
      lol, das hab ich noch nie so recht verstanden ^^ du verlierst dabei ja alle stats auf deine gegner + deine winnings / bb/100 verändern sich dadurch ja nicht (true story ^^)
      was hat denn das für einen psychologischen effekt bei einigen von euch, wenn man die DB löscht?
      Ich kenne das nur zu gut, habs mehrfach gemacht. Wenn ich es ganz ehrlich betrachte: Bei mir war es das Ego. Ich habe halt immer braggen wollen mit geilen Graphen. Daher auch dauernd bei schlechtem Start die DB gelöscht und neu angefangen. Hab auch irgendwie die Macke, dass es mich stört, wenn ich im HM2 jetzt NL10 und NL20 crushe, aber Bei NL5 eine rote -0,5bb/100, obwohl es völlig egal ist...

      Was mir extrem geholfen hat: Konservatives BRM und grinden, grinden, grinden!
      Muss jetzt nicht bei jedem DIE Lösung sein, bei mir war es das. Dadurch dass ich endlich mal die DB über mehr als 2 Monate behalten habe, habe ich eine gewisse Sample und der Graph bekommt nur eine kleine Delle, wenn ich mal 5 Stacks droppe ;)

      Ja, der Graph sollte eigentlich völlig egal sein und es ist völlig egal, was jemand anderes über meine Winrate denkt. Trotzdem wars irgendwie immer ein psychologisches Hinderniss für mich, was ich eben soweit ausgestellt habe durch konservativeres BRM, weniger auf den Graphen schauen und Realisieren, dass auch 2bb eine ordentliche Winrate sind und vor allem, dass ich für mich spiele und niemandem etwas beweisen muss oder es mich irgendwie glücklicher macht, wenn ich mit tollen Graphen braggen kann.

      Klingt jetzt alles vielleicht auch ein bisschen lächerlich, wenn ich das so lese. Lasse es trotzdem mal so stehen, vielleicht hat sich ja jemand die gleichen, blödsinnigen psychologischen Hürden im Kopf aufgebaut und kann was mitnehmen aus dem Post.
    • Einiges los hier! Um alle angesprochenen Punkte durchzugehen:

      Datenbank löschen

      Habe dies früher ziemlich oft gemacht und da war es noch, wie es onese7en geschrieben hat. Bisschen EGO, bisschen "Neustart - Aber nun immer A-Game", bisschen "ich will nen geilen Graphen produzieren" zu dem noch etwas zwanghaftes, dass es mich irgendwie stört, wenn ich Nl50 spiele und es dann ein paar Hände nl2 oder Nl10 drin habe, weil ich etwas am HUD ausprobiert habe etc.

      Wie gesagt das war eigentlich früher und nun sieht mein Mindset anders aus und für mich ist Poker wieder nur ein nettes Hobby, bei dem sich ab und an bisschen Geld ansammelt. Aber irgendwie hat es sich eingeschlichen aus Gewohnheit, immer neu anzufangen... Weiss natürlich, dass es nichts bringt und "it's one big session", aber direkt nach der Session war es oft vergessen und schneller gelöscht als ich klar denken konnte :D

      Um es mit einem Süchtigen zu vergleichen, habe nun den ersten Schritt zur Besserung gemacht und "öffentlich" mein Problem gestanden und darüber geschrieben. Sollte nun auch ohne Probleme klappen, dies nicht mehr zu machen, da es wie gesagt, eher zur Gewohnheit wurde nach der Scheiss Session eine neue Datenbank anlegen.



      CO vs BU

      Habe erst auf Nl50 angefangen damit, AA/KK OOP zu callen auf die 3bet und gefällt mir eigentlich ziemlich gut. Vorher fand ich es auch sinnlos, da auf Nl10/Nl25 die Gegner die Ranges nicht gut lesen können und capped Range nicht angreifen. Nun auf Nl50 sehe ich doch viele Barrels auch mit Bluffs wenn ich zB. OOP die 3bet calle und ich kaum etwas gutes halten kann, was 3x callen kann. Aber @Erotijesus, werde dazu in deinem AMA-Thread noch ne Frage stellen.
      Eigentlich finde ich es ziemlich sinnvoll AA zu callen um die Range zu stärken und den Gegner vor Probleme stellen, wenn er Thin valuebettet oder ich auf gewissen Boards nicht representen kann etc.
      Aber sind vielleicht auch einfach Fischgedanken die sich für einen logisch anhören aber eigentlich sehr viel EV verschenkt oder sonst aus irgendwelchen Gründen dämlich sind.

      Danke auf jedenfall für die Meinungen! :)



      @ achipler

      Ja Betsafe ist Microgaming. FR ist hier eigentlich kaum was los, vielleicht 0-4 Tische pro Limit.




      Dazu heute noch mit gugilein einige Hände durchgegangen und muss wohl einige posten hier. Bei einigen waren wir uns nicht ganz sicher, was wohl max EV Line ist. Aber die nächsten Tage mehr wenn ich Zeit finde. Morgen den ganzen Tag lernen (bin ein bisschen im Rückstand) und dann am Abend wieder einmal ein paar Karten spicken!
    • Gestern das erste Mal 9h gedealt bis heute um 5.00. Zuerst Turnier und dann noch Nl1k. Geht immer ein bisschen besser, aber gestern einfach eine Straight übersehen X/ Board lag sowas wie 7 :spade: 8 :heart: 9 :spade: 9 :club: , beide waren am Turn dann All-in und der eine hat A :spade: 9 :diamond: und der andere 6 :spade: 5 :spade: . Ziehe die Hände in die Mitte und lege den River 2 :heart: . In dieser Zeit reden alle über den Flushdraw und ob er ankommt. Dadurch irgenwie verwirrt, drehe 6 :spade: 5 :spade: um, da der Flush nicht ankommt und sage Drilling 9 gewinnt. Als ich den Pot zuschieben will, schaut mich der Typ mit der Straight entgeistert an und fragt mich warum denn? Karten nochmals umgedreht und hups :S Zum Glück denken die meisten Spieler auch mit und sagen sofort, wenn man etwas falsch gemacht hat :thumbup:


      Nicht sehr gut + lang geschlafen und fühlte mich nicht fit zum Lernen. Also Tablescanner laufen lassen und einige Fische auf 888 entdeckt! Also an die Tische gesetzt und wirklich eine komische Session gespielt. Irgendwie störte es mich überhaupt nicht, Stacks in die MItte zu schieben oder gross zu bluffen etc. Nur, ach das ist glaube ich ein guter Spot --> Stack rein da! Gegner callt, verloren, who cares weiter gehts! Normal denke ich dann immer noch kurz nach ob es wirklich gut war, warum mich wohl Villain hier gecallt hat etc. Aber heute, 0 Gedanken dazu, 0 gestresst, dass ich gerade 1 Stack verblasen habe. Eigentlich ja gut, falls die Überlegung vor der Entscheidung da war! Aber ich glaube es lag eher daran, dass ich müde/unkonzentriert war und auch die Entscheidung davor nicht wirklich ausführlich durchdacht war.
      So dann in 500 Händen ein paar Stacks hin und hergeschoben. Ich poste die Hände einfach mal hier, muss wohl wenn ich fit bin nochmals drüber schauen.


      Hand 16

      Hier merke ich, dass mir noch ein Postflop Gameplan fehlt. Wusste ehrlich nicht ob ich flop c/r soll, mit welcher Hand ich c/r würde und was c/c. Insgesamt habe ich eh noch ein grosses Leak im Umgang mit Draws, weiss oft nicht wann und welche ich aggressiv spielen sollte etc :whistling:
      Gegner 20/16/7 Reg, Cbet 54/69/50

      Pacific, $0.25/$0.50 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $87.35 (174.7 bb)
      Hero (BB): $82.67 (165.3 bb)
      UTG: $53.18 (106.4 bb)
      MP: $50 (100 bb)
      CO: $50 (100 bb)
      BTN: $63.72 (127.4 bb)

      Preflop: Hero is BB with 8 T
      2 folds, CO raises to $1.31, 2 folds, Hero calls $0.81

      Flop: ($2.87) Q 6 5 (2 players)
      Hero checks, CO bets $2.15, Hero calls $2.15

      Turn: ($7.17) 9 (2 players)
      Hero checks, CO bets $5.37, Hero raises to $15, CO calls $9.63

      River: ($37.17) 4 (2 players)
      Hero bets 32$ (CO 32$ left)





      Hand 17

      CO ist ein Reg 4betet gerne (4.5% CO) und hat einen fold vs 5bet Wert von >50% (16 Fälle). Findet ihr das reicht um mit den Pockets exploitiv 3bet/5bet zu spielen? In diesem Spot CO vs BU hat er wohl den höchsten fold vs 5bet Wert.

      Pacific, $0.25/$0.50 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $82.16 (164.3 bb)
      BB: $49.64 (99.3 bb)
      UTG: $79.80 (159.6 bb)
      MP: $70.84 (141.7 bb)
      CO: $52.07 (104.1 bb)
      Hero (BTN): $50 (100 bb)

      Preflop: Hero is BTN with 2 2
      2 folds, CO raises to $1.31, Hero raises to $4, 2 folds, CO raises to $9.09, Hero raises to $50 and is all-in



      Hand 18

      SB openraist 45%. 3bette hier als Bluff eigentlich alle schlechten Suited Hände wie hier. Fold overall ca 35% und defende 65%.


      Pacific, $0.25/$0.50 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $72.35 (144.7 bb)
      Hero (BB): $50 (100 bb)
      UTG: $114.79 (229.6 bb)
      MP: $56.24 (112.5 bb)
      CO: $66.67 (133.3 bb)
      BTN: $24.38 (48.8 bb)

      Preflop: Hero is BB with 8 2
      4 folds, SB raises to $1, Hero raises to $3, SB calls $2

      Flop: ($6) 6 T T (2 players)
      SB checks, Hero bets $4, SB calls $4

      Turn: ($14) A (2 players)
      SB checks, Hero bets $7, SB raises to $17, Hero calls $10

      River: ($48) 7 (2 players)
      SB bets $36, Hero calls $26 and is all-in
    • Diese Woche kommt das aktive Pokern leider viel zu kurz. Arbeite diese Woche 4 Tage und muss dazu natürlich noch Lernen und somit finde ich keine Zeit mich selbst an die virtuellen Tische zu setzen.

      Habe denn 500er Bonus auf Microgaming genommen und gedacht, den cleare ich ohne Probleme. Aber durch die Arbeit + Lernen habe ich nun festgestellt, dass es knappe werden könnte und ich bis zum 17. Juli wohl nur auf Microgaming spielen werde für den Bonus. Habe den Dienstplan bekommen und arbeite im Juli sogar 6 Tage die Woche bis zum 18. Juli :thumbdown: Zwar habe ich meine Prüfung am 3. Juli und somit zu Hause nichts zu tun ausser Poker. Dennoch ist da Sommer und vielleicht keine Lust meine ganze Freizeit vor der Röhre zu sitzen :D

      Ungefährer Plan sieht nun noch so aus:

      Mai: noch 4k Hands (ca 8h) 700hands/day
      Juni: 35k hands (ca 70h) 1100hands/day
      Juli: 20k hands (ca 40h) 1500hands/day


      Dann gibt es 500Euro als Bonus! Diese werden dann ausgezahlt und damit Ferien gemacht :) Hätte eigentlich Lust auf 2 Wochen Rumänien und dort dabei noch meinen Stakee zu besuchen! Aber dazu muss ich noch meine Freundin von Rumänien überzeugen, da man nicht nur gutes darüber liest ;)
    • Bis dann bin ich hoffentlich auf Nl100 :D


      Hier noch eine nette Hand von heute welche mir wahrscheinlich eine Fishmarkierung eingebracht hat! Natürlich ist es nicht gut gespielt aber manchmal muss man auch ein bisschen Spass ins Spiel bringen und das ganze nicht so ernst nehmen ;)


      Preflop poste ich ausversehen Dead Blind und sehe 72o! Natürlich wird das gespielt, kann ja von jedem einen BB gewinnen und viel Ehre... :thumbup:

      Zu meinem Play zu sagen wäre, Turn sehe ich nur die vielen Draws und seine komische Donk --> Calldown!


      Prima, $0.25/$0.50 No Limit Hold'em Cash, 4 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $14.42 (28.8 bb)
      BB: $50 (100 bb)
      CO: $51.35 (102.7 bb)
      Hero (BTN): $50 (100 bb)

      Preflop: Hero is BTN with 7 2
      Hero posts BB OOP, CO raises to $1.75, Hero raises to $6.50, 2 folds, CO calls $4.50

      Flop: ($13.75) T 7 J (2 players)
      CO checks, Hero bets $7, CO calls $7

      Turn: ($27.75) T (2 players)
      CO bets $9, Hero calls $9

      River: ($45.75) 3 (2 players)
      CO bets $28.85 and is all-in, Hero calls $27.50 and is all-in

      Results: $100.75 pot ($3 rake)
      Final Board: T 7 J T 3
      CO showed K A and lost (-$50 net)
      Hero showed 7 2 and won $97.75 ($47.75 net)
    • Muss meinen Microgaming-Grind leider schon wieder abbrechen aus mehreren Gründen:

      - spiele zu viel, mache zu wenig für mein Game (komme irgendwie in diesen, ich muss spielen Modus!)
      - Lerne nicht genug für meine Prüfung, da ich oft in den Pausen oder vor dem Lernen noch "kurz" grinde und es dann länger wird --> Lerne kaum noch
      - Microgaming ist zwar ein bisschen softer als Stars, aber um vieles weniger als 888. Dazu gefallen mir 888/Stars besser.

      Somit "verschenke" ich zwar meinen FDB auf Betsafe, aber es gibt ja noch genügend Skins und in letzter Zeit bekomme ich sowieso sehr oft Microdeals angeboten.


      Somit geht es wieder zurück auf 888/Stars! Diesen Monat werde ich keine Hand mehr spielen und nächster Monat werden es auch nicht sehr viele!

      3. Juli meine Prüfung und somit werden die nächsten 4 Wochen richtige Lernwochen! Das heisst ca 6-8h pro Tag und dazu noch als Pokerdealer arbeiten! Da bleibt leider mit Sport und einer Freundin kaum mehr Zeit selber Hände zu klicken!
      Deshalb wird es wohl ein Theoriemonat, Ziele dafür werde ich noch formulieren!

      Werde nach der Prüfung wohl sogar beginnen Nl100 zu shotten auf 888 mit 10 Stacks :) Gestern die Tische gescannt und auch ein paar Hände geklickt und fand ohne Probleme 6 Tische mit min 1 Fisch dran. Da ich auf mein Pokergeld auch nicht mehr angewiesen bin, sehe ich auch kaum mehr ein Grund nicht jetzt aufzusteigen, da die BR auch nach nem Failshot noch sehr stabil ist und ausreichend ist für Nl50! Dann bin ich endlich wieder auf meinem Wohlfühllimit angekommen :love: Habe ja 2010-2012 Nl100/Nl200 meist FR gegrindet, somit ist es zurzeit ein Gefühl wie "back in the game" zu sein :thumbup: Freue mich jetzt schon ordentlich darauf, aber zuerst wird noch mein Spiel verbessert !
    • chopfi wrote:

      - Microgaming ist zwar ein bisschen softer als Stars, aber um vieles weniger als 888. Dazu gefallen mir 888/Stars besser.
      Würde ich so unterschreiben!
      Ist natürlich die Frage, inwiefern da Rakeback mit reinspielt. Find 888 beispielsweise auch sehr viel softer und angenehmer zu spielen, allerdings ist der Rake deutlich höher und das Rakeback kaum vorhanden. Würde da eigentlich immer nur mit Reload spielen, aber die scheints ja auch ab und an mal zu geben!?

      Sollte mir von deinem Post ein bisschen was abschneiden, hänge auch in der Uni bisschen zurück und bin auch bisschen zu stumpf am grinden und könnte in dem einen oder anderen Spot sicher ein bisschen mehr nachdenken und auch allgemein mehr fürs Spiel tun.

      10 Stacks für NL100... joa, mein Ding wärs nicht, aber ich drück dir die Daumen! BRM sollte imo sowieso immer sehr individuell gewählt werden und wenn du damit zufrieden bist, go for it!

      Ich hoffe, ich komm auch irgendwann mal dahin, NL100 als Wohlfühllimit zu bezeichen :)