Der hat's da doch einfach nicht! - Cashgame Lockdown NL1k+

    • Danke Männer <3 Sonntage sind eher so die Scheisstage meistens bei mir, aber wie schon ein sehr guter MTT'ler in einem Interview mal gesagt hat:

      "It's important not to be a glory guy. You can turn up on Sunday and play for the big bucks and the glory, but you gotta turn up first thing on Monday and be in the early $8+R if you want to pay the bills."

      Gutes Statement.

      Diese Woche steht unter der Überschrift: Work hard, Play harder.

      Meine Coaching-Sessions gehen heute los und ich habe erste Erfahrungen im 500z Pool gesammelt. Habe den Pool aber gut selektiert, sodass ich zu Anfang nicht in zu krassen Lineups spielen muss, in denen ich Federn lasse.
      Auf meine ersten 2500 Hands jetzt 3,7k up und das Meiste waren wohl einfach Geschenke von Fischen und/oder schlechten Regs. Ziel ist es jetzt erstmal die Unterschiede der Playerpooltendenzen von 200z auf 500z zu erarbeiten, was nur durch n guten Grind möglich ist. Einfach Erfahrungen sammeln und möglichst mein bestes Game abrufen.
      Dazu über meine Nachhilfestunden n geilen Gameplan ausarbeiten und gucken, wo ich noch zu scheisse bin.
      Ziele werde ich erstmal keinen akut benennen, aber auf jeden Fall habe ich den Anspruch an mich selbst, den Pool nicht nur zu schlagen, sondern richtig kaputt zu machen. Alles Andere wäre auch völlig unsinnig in meinen Augen.
      Ich erhoffe mir davon, overall ein besserer Spieler zu werden, mir postflop todsicher zu sein in meinen Lines und Exploits und das für mein MTTGame mitzunehmen und umzusetzen.

      Morgen habe ich dann einen Termin mit einem, laut Hörensagen, sehr guten Hundetrainer, der mir noch ein paar Sachen für Barney an die Hand geben soll. In manchen Spots ist mein kleiner Terrorist noch alles Andere als entspannt und ich will keinen unsicheren gestressten Hund.
      Wie man nem Hund beibringt sich zu Entspannen in kritischen Situationen, werde ich also morgen lernen.

      Anbei ein Foto, wo er gerade ein paar Wochen alt war und wir ihn die ersten Male besucht haben. Das hier war der Tag, als er uns "ausgesucht" hat.


      Da hat er noch so den krassen Milchbauch :D

      Drückt die Daumen für den ZOOM-Auftakt, ICH WILL DRUCKEN!
    • Die ersten paar Tage auf 500z (+500 Hands 200z gestern) laufen ziemlich nice. Runne gut, aber spiele auch einfach n soliden Stiefel runter, auch wenn ich ab und zu den kleinen Random-Monkey in der Range hab :D
      Meine ersten 1.5h Coaching habe ich auch hinter mir und jetzt heisst es die kommenden Tage erstmal, dass ich an meinem Denken & Verständnis für das Game arbeiten muss um Denkprozesse in der Zukunft zu automatisieren.
      Mit dem Ansatz, quasi dem Turbo für den dicken Saugmotor, in meinem Repertoire brauche ich für Entscheidungen, sei es nur die Wahl der Betsize in verschiedenen Spots, ultralange.
      Gestern spiel ich einen 3bet Pot ausm SB und es laufen 25/30 Sekunden Timebank runter + austimen an 2 anderen Tischen, bevor ich die Wahl meiner Cbetsize getroffen hatte. Hatte das Gefühl sogar leichte Schweißperlen auf der Stirn zu haben, so sehr hat es mich angestrengt. :D
      Muss mich einfach erstmal daran gewöhnen und mit der Zeit und der Erfahrung geht es dann in Zukunft schneller.

      Kleeeeeeener Heater zu Anfang ist super, auch gerade für das Mindset, gerade wenn man in den Limits upmoved.

      Heute werde ich wohl nicht viel zum Grinden kommen, da ich heute vormittag (Ich habs um 9 Uhr ausm Bett geschafft, YAY!) hier die Bude aufräume (bzw. Ich tue so als ob ich irgendwas mache, während meine Freundin durch die Zimmer saust) und um 15 Uhr habe ich einen Termin mit nem Hundetrainer, der mir noch den ein oder anderen Kniff beibringen soll, wie ich in verschiedenen Situationen zu handeln habe. Die richtige Erziehung ist mir einfach superwichtig und ich habe keine Lust auf irgendeine Esoterik-Tante, die meint, dass ich meinen Hund EINLADEN müsste irgendetwas zu tun oder nicht zu tun, noch auf irgendeinen pensionierten Jäger, der mitm Stock auf den Köter eindreschen will. Bei manchen Menschen will ich einfach nur mit dem Kopf schütteln.
      Ich habe mich also ein bisschen schlau gemacht und den ein oder anderen Typen schon kennengelernt und mir letztendlich jetzt einen ausgesucht, dem ich ruhigen Gewissens meinen Hund anvertraue und ihm auch die nötige Komeptenz zugestehe, dass er weiß, was er da tut. #FühlmichwieeinPapa

      Danach fahre ich den Wocheneinkauf machen und dann, daaaaaaaaaaaaaaann hoffentlich habe ich etwas Zeit für mich um noch ein wenig Content zu büffeln und paar Orbits im Zoom-Universum mitzunehmen.

      Vielleicht schaff ichs auch mal, nachm Aufräumen, n Bild von meinem GrindSetup hochzuladen. ;)

      The post was edited 1 time, last by cold_smile ().

    • Top wie deine Entwicklung ist :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      Habe deinen Blog schon auf Intelli gefolgt.


      Zum Thema Hund: Wir haben auch einen Hundetrainer gefunden der genau die gesunde Mischung ausmacht und Kompetent ist.
      Unser Hund ist aber noch sehr Jung und hat seinen Spieltrieb noch nicht richtig im Griff. Deswegen gehen wir
      vorerst nur zur Welpenstunde, damit er erstmal in den Kontakt mit anderen Hunden kommt etc.
      Kannst ja mal schreiben was ihr so gemacht habt beim Hundetrainer, würde mich mal interessieren wie unterschiedlich
      die Trainer arbeiten.

      Danke
    • Zu der Hundetrainersache sag ich auf jeden Fall noch was, aber bin gerade son bissl geflashed von der ZOOM-Session heute morgen :cool:

      Fing sehr gut an, dann hab ichs 1x verdonkt und einmal gesaugt worden und ich hätt schon beinah rote Zahlen geschrieben :whistling: Hab nur 2 Tische aufgehabt um zu Lernen und einfach Sachen auszuprobieren und beim Auslaufen dann noch diese Hand. Bisher der größte Pot $-wise in meiner jungen Karriere und die will ich euch auf jeden Fall nicht vorenthalten.

      AAAAAAABFAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHRT
      :thumbsup:


      $2.50/$5Zoom No Limit Holdem
      PokerStars
      6 Players
      Hand Conversion Powered by WeakTight Poker Hand History Converter


      Stacks:
      UTG ZilikPSM ($854.90) 171bb
      UTG+1 Hero ($2,036.49) 407bb
      CO rusdronenv ($500) 100bb
      BTN innerpsy ($873.18) 175bb
      SB ArtPlay ($564.53) 113bb
      BB BigTurtle11 ($2,432.73) 487bb


      Pre-Flop: (7.50, 6 players) Hero is UTG+1 :6c :6s
      1 fold, Hero raises to $10.95, rusdronenv calls $10.95, 2 folds, BigTurtle11 raises to $55, Hero raises to $130, rusdronenv folds, BigTurtle11 calls $75


      Flop: :6h :2h :3d ($273.45, 2 players)
      BigTurtle11 checks, Hero bets $200.28, BigTurtle11 calls $200.28


      Turn: :7h ($674.01, 2)
      BigTurtle11 checks, Hero checks


      River: :ts ($674.01, 2)
      BigTurtle11 checks, Hero bets $496.69, BigTurtle11 goes all-in $2,102.45, Hero goes all-in $1,209.52


      Final Pot: $4,482.67 BigTurtle11 shows high card Ace :kd :ah
      Hero shows three of a kind, Sixes :6c :6s


      Hero wins $4,083.63 (net +$2,047.14)
      BigTurtle11 collects $396.24 (net -$2,036.49)
      rusdronenv lost $10.95





    • grinse wrote:

      so sick wie du als "random mtt spieler" die zoom tische auseinander nimmst :thumbsup:

      gratz zum pot,und vor allem zur gesamten entwicklung!
      Habe ich erst nicht geglaubt, dann haben viele Andere es nicht geglaubt und dann hab ichs einfach gemacht.
      Vielen Dank :) Ist auf jeden Fall entwicklungstechnisch mein bestes Jahr so far.


      mukzr wrote:

      hand passt gut zum blogtitel
      Display Spoiler
      Der hat's da doch einfach nicht!

      Da kommen hoffentlich noch ne ganze Menge mehr!

      kade wrote:

      Bin ich ja mal gespannt ob zoom500 auf dauer gut geht....vorstellen kann ichs mir ehrlich gesagt nicht wenn du keinen CG background hast. (No offense)

      Hab noch nie 66 ge4betted in meinem Leben, why da die 4bet?
      Naja, so gar keinen Background würde ich nicht sagen. Wie du im Eingangspost lesen konntest, habe ich dieses Jahr mal 4 Wochen n Ausflug auf 200z gemacht und in kombination mit 100z da 225k Hands runtergeschraubt. Bisschen was kann ich schon
      Aber generell hast du Recht, dass mein MainGame eigentlich MTT's sind und ich werde mich reinhängen, dir das Gegenteil zu beweisen. hrhr
      Zur Hand und meinen Reasonings:
      Der Flatcaller IP zockt son 30/20 Stiefel und ist Reg auf dem Limit. Er ist also relativ callhappy preflop.
      Wenn ich die Hand jetzt irgendwie weiterspielen will, muss ich verhindern, dass der Typ seine ganze Range overcallen kann, wenn ich auf die 3bet des BB meine 66 peele. Vor Allem geht's hier um seine Pockets 77-JJ, gegen die ich postflop zu oft in Set over Set Spots komme, wenn ich den nicht irgendwie rauskriege.
      Das ist auf jeden Fall der Hauptpunkt für die 4bet.
      Weiter noch, hat der BB meistens keine 5bet Range 400bb deep, bzw. ist es sehr schwer dort eine ordentliche Range zu haben, die nicht einfach AA ist. Deswegen können wir uns dessen relativ sicher sein und ich nenne den Approach mal "Setmining by 4betting".
      Zum Vergleich kann man sich die Situation ins Gedächtnis rufen, wenn man kleinere Pockets z.b. aus dem SB gegen den BTN 3betted. Das ist quasi auch nichts Anderes.
      Klar, wir spielen postflop gegen eine uncapped Range, die aber, sofern er nicht depolarisiert auftritt, relativ klar definiert ist. Somit ist es nicht unglaublich schwer zu sehen, auf welchen Boards/Runouts er Probleme bekommt und wir barreln können.
      Wir verdienen also auch Geld mit unseren Bluffs, nicht nur, wenn wir unser Set floppen.
      Turn hab ich wohl vergeigt zu betten, das ist schon ne ziemlich klare Bet gegen alle Overpairs mit und ohne H. Backchecken will ich da eher Hände, die keine Protection benötigen.
      Versteht mich nicht falsch, ich werde in dem Spot sicher nicht alle kleinen Pockets 4betten um dann irgendwie n Set zu floppen. (Dafür kommt der Spot auch viel zu selten vor )
      Aber ich will ausgewählte Hände in meiner 4betRange haben, die möglichst alle Boards abdecken können, ohne mit meiner Range irgendwo Probleme zu bekommen, weil ich irgendwas "nicht haben kann". Der Trick ist jetzt, dass ich die Range so balance, dass meine callingrange dieselben Kriterien erfüllt, ich keine Probleme gegen den Overcaller bekomme und ich net viiiiiiiel zu weit 4bette.
      Da feile ich im Moment noch etwas dran, weil mir die flatcalling-Range da ein wenig Kopfzerbrechen bereitet. Aber hey, ich arbeite dran.
      Ich hoffe, dass ich meine Gedanken bezüglich der 4bet einigermaßen konkret ausdrücken konnte. Wenn nicht, einfach posten. Bin manchmal auch eher so der Wayner, wenn ich Sachen klar und deutlich erklären soll.


      Le Pokahz heute:
      Mega tiltende Session. Heute schon zur Primetime gegen 21 Uhr in den Pool gesprungen, schließlich muss ich eh irgendwann gegen den ganzen Pool spielen und kann nicht nur nachts die Chinesen bumhunten.
      Habe angefangen mit 2Tafeln, weil ich sicher gehen wollte meine Ranges in jedem Spot zu kennen und einfach "learning by doing".
      Habe zu Anfang einige Fehler gemacht, dann 2 gute Bluffs gezockt, die beide gecatched wurden und irgendwie war ich nach 450 Händen 2.5k down. Haha. Es lief so gar nix zusammen, pre wie post nicht, aber ich hatte zum Glück nicht das Gefühl, dass ich überrannt werde.
      Also ne Tasse Kaffee gemacht und ran ans chasen. Ja, ich weiß. Das is schlecht fürs Mindset $$ zu chasen, aber wer kennt es nicht. Ich war nicht tilt, der Pool wurde besser und Abfahrt.
      Ich habe mich in den kommenden 2k Hands 5 Mal even gechased, Sitout next BB und alle 5 Mal irgendeinen völligen Arschlochspot bekommen, wo der Stack in die Mitte wandert und ichs verliere. Mal war ich pre All-in, mal shove ich for value und valuetowne mich selber, mal geht der Bluff net durch....waaaaaaaaah bitte lass es endlich zu Ende sein
      Dann nochmal 30 Minuten Pause gemacht, mich zu Barney ins Körbchen gelegt und BATZ Mindset Reboot, jetzt versuchen wir das noch ein letztes Mal!
      Gerade so jetzt fertig geworden, einigermaßen zufrieden, aber noch zuviele Flüchtigkeitsfehler und zuviel Geklicke, ohne genug nachzudenken. Das muss besser werden.
      Hier dat Graphem dazu:
      Hand des Tages vs Reg unter dem altbekannten Motto: Der hat's da einfach nicht!
      $2.50/$5Zoom No Limit Holdem
      PokerStars
      6 Players
      Hand Conversion Powered by WeakTight Poker Hand History Converter
      Stacks:
      UTG Muladkhara ($1,445.79) 289bb
      UTG+1 AudeJavel12 ($970.88) 194bb
      CO I love 7s ($584.18) 117bb
      BTN Hero ($2,798.67) 560bb
      SB EluSiveMark ($710.43) 142bb
      BB decksio ($840.66) 168bb
      Pre-Flop: (7.50, 6 players) Hero is BTN :jh :th
      Muladkhara raises to $12.50, 2 folds, Hero raises to $45, 2 folds, Muladkhara raises to $125, Hero calls $80
      Flop: :4d :kc :kh ($257.50, 2 players)
      Muladkhara bets $170, Hero calls $170
      Turn: :qs ($597.50, 2)
      Muladkhara bets $400, Hero calls $400
      River: :6c ($1,397.50, 2)
      Muladkhara checks, Hero goes all-in $2,103.67, Muladkhara folds
      Final Pot: $3,501.17
      Hero wins $3,498.37 (net +$699.70)
      Muladkhara lost $695


      Hätte nicht gedacht, dass ich dem Motto so treu bleibe

      The post was edited 1 time, last by cold_smile ().