Zoom200 & Low to Midhighstakes MTTs (5 diggits inside)

    • Zoom200 & Low to Midhighstakes MTTs (5 diggits inside)

      Heyho folks,

      ich bin Chris, 28 Jahre alt, 2006 angefangen Poker zu spielen und immer noch begeistert von diesem Spiel und brenne auch seit kurzem wieder dafür. Die letzten 2 Jahre waren nicht so erfolgreich (nur paar k up), weil ich viel geshottet habe und auch bisschen Geld verbrannt, so wie das fast jedem wahrscheinlich schon mal gegangen ist. Ich trainiere und spiele so oft wies geht und kann aber nicht die Welt an Zeit investieren, weil ich einen 40 Stunden Job habe und nebenher auch noch etliche Dinge laufen, die mir allesamt wichtig sind.
      Seit 06.10. habe ich einen Neustart hingelegt, um mich mit mehr oder weniger gutem BRM wieder nach oben zu spielen. Seither runnts auch ganz gut und ich habe ein paar 180er/90er gewinnen können sowie ein 5$2r1a (verstakt) gedrittert und auf Nl25zoom ordentlich stacks geholt. Meine shots haben auch alle geklappt u.a. ein 109$ turbo vormittags gewonnen und eins gezweitert und ein 55er hyper ge4tert (jeweils um die 100 runner gab also nicht die Welt) sowie auf Nl100 in einer Session 4 Stacks up gewesen, weil Fisch am Tisch :D Rolle steht damit bei round about 6k, was für den kurzen Zeitraum eher nicht zu erwarten war :thumbsup:

      Bloggen macht mir Spaß und ich habe mich für Pokermarket entschieden, weil mir das Konzept gefällt und für mich hier die Zukunft liegt :!:

      Warum 100k BR Ziel? Ich denke, man sollte nie aufhören zu träumen und mir bricht kein Zacken aus der Krone, wenn ich das Ziel nicht erreiche.

      Ich hoffe ich finde ein paar freudige Leser, die sich auch gerne beteiligen dürfen und dann könnte das was Gutes werden <3

      Greets

      Chris
    • Hey folks,

      Kurz und bündig:

      hab ne sicke Woche hinter mir. Job gekündigt, Chef geschockt, kann er nicht verstehen, es läuft alles so gut und jetzt gehe ich. Hmm joa stimmt kam überraschend, aber möchte einfach was neues anfangen und möchte mir die 3fach Belastung mit Job/Poker und Fortbildungen nicht mehr antun. Im Moment überlege ich noch wie ich mir meine Zeit aufteilen will. Sicher ist jedoch, dass ich nächstes Jahr mehr Poker spielen werde. Auf zu neuen Ufern ;)

      Jetzt wird noch ne Stunde mit ICMizer am Game gefeilt. Anschließend noch gelernt und Food/Getränke für die Session präpariert und ab 14:00 starte ich dann mit dem Sunday Kickoff und clicke bis zum Hot44 um 0:30. Alles drin was value hat und auch ein paar neue Turniere, die ich noch nicht gespielt habe. 60% gehören mir. Bin schon heiß :)

      Gl us, Kids!
    • Puuh kurz durchschnaufen und Mund abwischen, Sonntag richtig kacke gelaufen. Zwei 8er FTs, die auf 5 und 8 enden. EIn paar deepruns in den MS-Series und ansonsten viele verlorene Flips und setups gg mich. That's Poker.
      Immerhin hat ein Kumpel (festhalten!) ein 5$ MTT für 900 bucks gezweitert. War sein größter Erfolg, nachdem ich ihn tagelang bequatscht habe, dass er höher clicken soll. Hat sich gelohnt ;)
      Kommen wir zum nächsten erfreulichen: NL100 runnt. Ich hitte, bemerke meine Fehler und kann die Session kurz pausieren, sobald die Konzentration abfällt. So soll das. So muss das.
      Dieses Jahr wird noch der 100$ Bonus fallen, Platinum gecleart und ab Januar gehts dann auf zur Mission Supernova. Freu mich drauf. Langfristiges Ziel sind dann 8-tabing Zoom100 und 200. Inzwischen brenne ich für Cashgame sogar mehr als für MTTs. Hätte ich mir nie träumen lassen. Selbst in meiner alten Homegamerunde war Cashgame immer ein Horror für mich :D
      Jetzt noch mal kurz crushen und dann ab an den Schreibtisch und paucken was das Zeug hält. Anfang März steht Prüfung für Fortbildung an. VAMOOOOOOOOOOOOO.
    • Bastel gerade an meinen Zielen für 2016, die in etwa so aussehen werden:

      - Teilzeitjob suchen (mit Perspektive), der meine Gehaltsvorstellungen erfüllt
      - Sport 2x wöchentlich sowohl Krafttraining, als auch Lauftraining
      - An meiner Persönlichkeit weiter arbeiten
      - Meine Freundschaften/Beziehung/Kontakt mit meinen Eltern/Verwandschaft pflegen
      - NL100 beaten/LowmidSNGs&MTTs crushen/Supernova clearen/Viel viel Content machen
      - Evtl ein neues Hobby suchen
      - Definitv kein arrogantes/angepasstes/oberflächliches Arschloch werden
      - Die Komfortzone verlassen
      - Achtsam sein
      - Etwas verrücktes machen :D
      - 12 Bücher lesen
      - Um ein Eigenheim kümmern
      - Reisen
      - Mehr Leben
      - Glücklich sein

      Was meint ihr? :)
    • Hey folks,

      Platinum ist fast gecleart. Das wars dann aber auch schon mit den erfreulichen Nachrichten ;)
      Leider hat mich der Downer fest im Griff. Ich bin wieder runter in den Stakes und krebse atm wieder mal nur bei 3k Rolle rum. Macht keinen Spaß. Aber da heißt es dran bleiben, grinden, reviewen, Gas geben. Cashgame wurde downgemovt auf Zoom25 und momentan spiele ich mit dem Gedanken neben MTTs/180er/90s/45s noch 6max turbo SNGs 15er und 30er zu spielen, um meine Volumenziele zu erreichen. Heute angetestet und gar nicht so easy die Dinger. Muss gut adapten auf die regs und viel Arbeit reinstecken. Müsste aber hinhauen :)

      Suche dafür noch nen Reg, der die Dinger 100$ aufwärts spielt und mich für fairen Preis coachen möchte. Einfach ne Nachricht schreiben.

      Heute ein paar von den 30ern gezockt und gleich up gegangen :thumbsup:

      Freu mich schon auf Januar/Februar. Neben Lernerei steht viel Sport, Freunde besuchen und die Galactic plus Winamaxx Series an. Yes. Geilo. So muss das.

      Allen schöne Weihnachten und lasst ma was hören! Nur nicht so schüchtern :)
    • Guten Morgen,

      gestern um 18:30 Uhr begonnen MTTs zu reggen und mit 180ern und 90s aufgefüllt. Erster deeprun war ein 8$ 180men, dass auf dem 10ten Platzt endetet, weil A7o<A5o. Weiter gings in nem 20€ deeprun auf winamaxx. Auch hier war auf Platz 10 Schluss. Am besten lief aber das 5r the storm. Hier startete ich mit 1:8 ins HU konnte relativ bald aufstacken, war aber sehr sehr short nachdem villain seine Queens trotz overs nicht falten wollte gab knapp 500€ fort first. All in all bin ich zufrieden mit meinem Game und oben drauf gabs 200$ Profit. Was will man mehr.
      Langsam komme ich wieder in meinen Grindrhythmus rein und ich merke wie mir die Entscheidungen an den Tischen leichter von der Hand gehen. Für Januar hab ich mir schon mal vorgenommen 3 Sessions pro Woche zu spielen und werde das mit meinem Job so kombinieren, dass auch weiterhin Minimum 2 Sessions pro Woche drin sind. Es hat sich definitiv gelohnt den average buyin zu senken und >80% regular MTTs reinzupacken und Mindsetcontent vor der Session zu machen, da wir die Sache im Januar so professionell wie möglich angehen möchten. Selbst die 15$ 180s sind schon grenzwertig, was Varianz angeht. Aber die pack ich jetzt vorerst trotzdem ma rein.
      Außerdem waren es sehr sehr schöne Weihnachten im Kreise der Familie in entspannter Atmosphäre und ein paar Geschenke gabs auch noch oben drauf

      So nun ab an den Schreibtisch. Meine Arbeit vollenden.

      Hier scheint die Sonne. Wo bleibt denn der Winter?

      Greetz Chris
    • Heute mal fulltilt angestestet. Sehr nice Strukturen. Wird in den Schedule integriert :sun:

      Januar und Februar wird sehr grind- und lernintensiv mit den Galactic Series und den Winamax Series. Ich freu mich drauf. Morgen gehts los ab 16:00 Uhr mit Big82$ und 200€ superknockout 6-max der Galactic Series. Eine Zeit.

      Wünsche allen ein glückliches und zurfriedenes 2016!

      Möge die Macht mit euch sein.
    • Hallo liebe Freunde des gepflegten Kartenspiels,

      so rein gar nicht zum MTT-Grinden gekommen die letzten Tage. Schade schade aber das Lernen frisst einfach ungemein viel Zeit und da das NL100 Grinden auf 888 recht gut läuft und die letzten Hände auf Zoom100 auch gut liefen muss man sich auch nicht jede Nacht um die Ohren hauen.

      Einen 10ten Platz im Hot109 gabs, der sehr sehr weh tat, aber so ist das nun ma. Auch der 6te Platz im 55er hyper half da nicht weiter. Aber wenigstens gehts ma wieder up bei MTTs. Zwischendrin droppt man dann an nem Samstag wieder 1k was schon sehr sehr hart ist nach wie vor. Daran gilts mindsettechnisch zu arbeiten. Eine komfortable BR würde dabei sehr gut helfen.

      Trotz allem geht die Roll langsam aber stetig nach oben. Die Big30€ und das 20€ hyper Shippamentz waren schon mal gut für die Pokerseele ;)

      Ich konnte in der Zwischenzeit zwei kompetente Coaches an Land ziehen und bin gespannt wie schnell man mit den beiden an der Seite improven kann. Motiviert bin ich jedenfalls bis in die Haarspitzen :thumbsup: kucke auch weiterhin fleißig VIdeos bei Phil Galfond und reviewe mit dem Team.

      Freitag vormittag steht dann der nächste MTT-Grind an und Sonntag Abend wird dann die Winamax Series gecrusht (so jedenfalls der Plan) :D

      Ziele für 2016 wurden überarbeitet - entweder Supernova auf Stars oder Platinum auf 888 clearen, mich auf NL100 etablieren, 5-stellig up sein im Jahr 2016 und ein rotes Turnier Sonntags gewinnen.
      Plus einfach richtig viel Arbeit reinstecken, um nach 10 erfolgreichen Pokerjahren einfach noch Minimum 5-10 Jahre weiterhin erfolgreich zu spielen.

      Hoffe ich kann Freitag schon den nächsten Screen posten :thumbup:

      Greetz
      Chris