My journey to midstakes

    • bb87 wrote:

      Ich bin kein BPC Member und war auch noch nie in dem Coaching for Profits Programm.
      Dafür bist du hier aber ziemlich emotional investiert.

      Finde sehr gut wie du auf der einen Seite sagst:

      bb87 wrote:

      Zu den weiteren Sachen wie Vertrag etc kann ich nichts sagen

      Auf der anderen Seite dann doch nen Plan hast:

      bb87 wrote:

      Ich hatte selbst einen Coaching for Profits Deal und weiss wie die Verträge aussehen.


      Glaube Alles in Allem ist ziemlich obv. das dir daran gelegen ist BPC in sehr gutem Licht darzustellen.
      Ob das funktioniert in dem du mich persönlich angreifst und nicht mal einen einzigen von mir beschriebenen negativen Aspekt aufgreifst & einfach nur das wiederholst was du in Testimonials eingebläut bekommen hast weiß ich nicht.
      Auf mich machst du mit der Show keinen Eindruck.

      p.s. wenn ich dich bitte deine Werbung in anderen Threads zu machen, tu das doch bitte einfach anstatt wie ein 5 jähriger mit dem Fuß auf den Boden zu stampfen ^^
    • Hey. Cooler Blog. GL für deine Ziele, aber du wirkst so als würdest du es schaffen.
      Find es auch cool, dass du eine Skypegruppe betreust in der du den meiste Skill hast. Mal angenommen es stimmt. Ich hab früher im deutschen 2+2 das auch öfter gemacht. Kann Dir als Ausgleich anbieten, dass ich Dir mal ne Stunde oder 2 über die Schulter schaue. (Spiele Midstakes NL Cash )

      Wenn du da bock drauf hast, dann schick mir ne PM mit deinen Skypedaten. So haste wenigstens ne kliene Entschädigung für den BPC Scam ;)
    • pontius wrote:

      Find es auch cool, dass du eine Skypegruppe betreust in der du den meiste Skill hast.
      Ich glaube ich würde nicht so weit gehen zu sagen dass ich die Gruppe betreue :P
      Ich bin vom Game her halt einer der stärksten / der stärkste der Gruppe, habe aber natürlich trotzdem alle anderen Vorteile wie Gesellschaft beim grinden / gegenseitige Motivation & auch ein bisschen Wettbewerb.

      Auf jeden Fall danke für dein Angebot & die positiven Wünsche! Ich habe Postflop wirklich einige Problemzonen bei denen ich ein zweites paar Augen gebrauchen könnte ;)
      Falls du noch Lust darauf hast, mein Skype ist wie hier.
    • Habe mir eigentlich schon für gestern vorgenommen gehabt, ein Update zu posten. Hat sich aber irgendwie nicht richtig angefühlt, also Heute als Abschluss für das Wochenende :thumbup:

      Alles in Allem kann ich sagen, dass ich doch sehr erfolgreich war.

      cliffs:

      -> 55 $ aus den div. Challenges (finde super was stars mit den SNE $$$$ so alles anstellt tbh :love: )
      -> 1,5 Stacks up auf 6m Zoom NL10
      -> erstes Pokermarket Staking (sehr) erfolgreich abgeschlossen (auch wenn zu MU 1.00, was mich bei den soften Turnieren schon ein wenig gestört hat)
      -> ordentlich geupped in SnG's & MTT's

      Meine etwas geschundene BR hatte also ein sehr erholsames Wochenende & damit ist es für mich natürlich auch wieder um einiges more comfortable die höhren Limits der SnG's anzugreifen.


      Leider war ich mit meinem Game in SnG's speziell Sonntag ganz und garnicht zufrieden. Habe 2 180m FT's wirklich herbe weggespewed & das ist ein absolutes NoGo.
      Ich habe seit Freitag eine spezielle Situation die mich tatsächlich sobald sie 2-4x Auftritt tilted & mich dazu zwingt kurz auf die Bremse zu treten und wieder runterzukommen.

      Ich glaube der Tiltauslöser dabei ist nicht (wär auch bekloppt :rolleyes: ) das play an sich (Ich rede von Flop raises / checkraises vs. cbet), sondern das ich tatsächlich völlig planlos dastehe & nicht weiß wie ich reagieren sollte.
      Schon irgendwie witzig wie mad es mich macht, wenn ich eine Situation nicht direkt durchblicken kann & diese dann auch noch häufig auftritt.
      Hat mich leider ordentlich Value gekostet, daher habe ich natürlich heute direkt ein kleines Review zum Thema gemacht und bin auch fündig geworden.

      a) weniger cbetten. | Meine cbet Flop % liegt momentan bei 80... Denke ich muss nichts dazu sagen :D Hat sich durch das multitablen eingeschlichen. Bin in den letzten Wochen von Anfangs 6-8 auf 15 Tische hochgegangen.
      b) vs aggressive V. sollte ich öfter b/c spielen & auf cd umstellen anstatt Flop b/3b zu spielen
      c) besser auf Boardstruktur achten. Mehr mit Rangevorteil barreln, mit Rangenachteil mehr folden

      Ich habe heute angefangen mir ein kleines Workbook zu erstellen in dem ich mir zu jeder Session Notizen mache & mir den schwierigsten Spot aufschreibe und kurz eine zukünftige Spielweise formuliere.
      Glaube damit schaffe ich mir eine sehr gute Grundlage um später a) meine Entwicklung nachzuvollziehen und b) content leichter reviewen zu können.

      Das war es erstmal zu Poker :heart: . Habe mir eine TPE subscription für einen Monat organisiert & bei RIO den essential Plan geholt, sollte also einiges an content haben für die nächsten Tage!
      Irgendwelche Empfehlungen, welche Videos sehr gut sind? :)


      Gewichtstechnisch geht es auch weiterhin gut vorran. Kratze gerade knapp an der -10kg Marke und habe vorgestern das erste Mal seit langem wieder Sport getrieben :muscle: . Für den Anfang habe ich meine freien Gewichte zu Hause genommen. (Habe eine Hantelbank, verschiedene Hanteln & Gewichte)

      Für diese Woche steht an eine 10er Karte fürs Schwimmbad kaufen (kosten 25€, habe ich in Erfahrung gebracht) und die ersten Bahnen schwimmen. Sogar mit Freundin :yes: & mal wieder was ein bisschen aufwändigeres Kochen. Letzte Woche war irgendwie ein bisschen zu sehr low-Effort. Davon gibt es dann wahrscheinlich auch für euch Bilder!

      Allerdings muss ich den Zeitrahmen etwas korrigieren. Für mich fühlt es sich wirklich so an, als ob ich bereits Mitte Januar meine Ernährung umgestellt hätte. Dem ist aber nicht so. Defacto haben meine Freundin und ich erst am 28.01.2016 damit angefangen. Angesichts dessen ist das Tempo mit dem ich Gewicht verliere schon ziemlich sick & wird sich natürlich auch noch beträchtlich verlangsamen (Schade eigentlich :| ).

      Glaube das reicht erstmal an Updaterei fürs Erste :)
    • pontius wrote:

      Da Atkins inflationär auftreten, hab ich Dir mal meinen Skypenick per PM geschickt!
      Hey Pontius, adde dich morgen. Heute ist pokerfrei bei mir! :)


      Heute ist ein besonderer Tag für mich & das sollte in welcher Form auch immer gefeiert werden (glaube mache nachher was leckeres zu Essen :rolleyes: ).
      Ich trage zum ersten Mal seit dem 31.12.2015 eine Jeans 8-)

      Für viele von euch mag das einfach nur die langweilige und obv Entscheidung am Morgen sein, aber ich bin leider allen meinen Hosen entwachsen. Ich hatte lange Zeit eine Jeans die mir die treue gehalten hat, allerdings musste auch die irgendwann zwischen Okt. & Dezember letzten Jahres aufgeben (An Silvester habe ich sie notdürftig mit Schnürsenkeln verschnürt :cursing: ).
      Ich habe mich seitdem erfolgreich geweigert eine neue Hose zu kaufen - nicht weil ich geizig war, sondern weil ich mir damit eingestanden hätte, dass ich SO fett geworden bin dass nicht mal mehr meine Zeltgroße Jeans passt. Für mich war es immer ein "passt bald wieder, ich kaufe jetzt nix" - & habe auschließlich Jogginghose getragen.

      Gut das diese Zeiten jetzt vorbei sind. Es ist zwar immernoch sehr eng, aber das gibt sich in den nächsten Wochen & ich kann wieder am normalen öffentlichen Leben teilnehmen. <3


      (Auch wenn ich die Bequemlichkeit meiner Jogginghosen bestimmt vermissen werde ;( )

      Ich wünsche euch einen erfolgreichen Tag - in welcher Hinsicht auch immer!

      P.s.: Heute Abend das erste Mal schwimmen :thumbup:
    • Hier bin ich auch mal in ;)

      Aus Berlin, Hertha-Fan ? Wenn ja, Nutz :)

      Zu deinem Gewicht:

      Wir hatten damals im Stakingteam eine Fitness-Challenge, wenn auch nur 3 Leute teilgenommen haben (die anderen waren zu faul), war sie doch sehr motivierend.
      Wenn ich einen Kakao möchte, frage ich meine Mutti, sie macht mir dann eine heisse Tasse Schokolade :)
    • Guten "Morgen" meine fellow grinder!

      Heute ist TTD! Was das wohl sein mag fragt sich bestimmt der Ein oder Andere? Richtig Training & Theory Day :thumbup:

      Angefangen hat das Ganze so wie jeder andere Tag auch mit einem Shake. Danach ging es dann um ca 11 Uhr nach dem ausschlafen erstmal zum Schwimmen - war dann heute das 2. Mal.
      Beim Schwimmen bin ich mir noch nicht so ganz sicher wie ich es am besten angehen sollte. Am Dienstag war ich ja das erste Mal und habe mit relativ hoher Intensität 10 Kurzbahnen geschafft.
      Nachdem ich dann die letzte Bahn voll durchgezogen habe, hatte ich dann aber schon arg weiche Knie 8|

      Heute mit ein bisschen weniger Intensität 20 Kurzbahnen gepackt. Wollte dann die letzte Bahn auch wieder alles rausholen aber dann hat die Wade gekrampft und ich konnte mich nur noch durch den Rest der Bahn schleppen X/
      Ich glaub Alles in Allem muss ich dringend ein bisschen Schwimm-strategy machen, da schwimme ich automatisch mehr Bahnen und kann mich dann auch auf andere Sachen konzentrieren als nicht zu ertrinken zum Bsp.

      Nachdem also das gelaufen ist, gibt es nochmal den Rest vom Shake - Heidelbeeren, Mandeln, Müsli (nope. Kein Crunchy Müsli!), Quark, Milch, Wasser - und 2 gekochte Eier. Muss sagen hatte auch direkt wieder mega Hunger, aber wer viel tut darf auch ordentlich essen. Gleich gibt es noch ein bisschen Krafttraining mit meiner Hantelbank & später gibt es dann Mittagessen.

      Sollte ich danach nicht direkt wieder schlafen gehen, weil ich so mega KO bin warten 30 Hände auf mich zum reviewen & ein weiteres Theory Video zu EV Kalkulationen.
      Stecke momentan mitten im Buch "Mathmatics of Poker" & verstehe es zu meinem eigenen erstaunen relativ gut. Vllt. wird aus mir ja doch noch ein Mathegenie :=D

      Gewichtstechnisch ging es leider noch nicht weiter bergab, was ich leider mir selber zu verdanken habe. Es gab a) das Falsche zu essen und b) habe ich davon zu viel gegessen. Zum Glück ist die Woche noch nicht rum sodass ich noch ein oder zwei pfündchen abnehmen kann!

      flow wrote:

      nice letzter post + viel glück bei deinem ersten pokermarket staking heute : ) pokermarket.com/staking.php#/tournament/online/3046
      Danke! War aber tatsächlich schon das 2. Staking ;)
      Für Sonntag folgt dann das 3. -> pokermarket.com/staking.php#/tournament/online/3049
      Obwohl das meiste wahrscheinlich eh von den Jungs aus meiner Skypegruppe gekauft wird :whistling:

      eddytainment wrote:

      Aus Berlin, Hertha-Fan ? Wenn ja, Nutz

      Aus Berlin? - JA!, Hertha-Fan? - Nein! :P

      Wie schaut's denn bei dir momentan aus, mit Anstrengungen für dein körperliches Wohlergehen? Hattest ja in deinem Blog geschrieben du würdest auch gern mehr tun!


      Als abschließende Worte:
      Ich hatte vor 2 Tagen die Session mit Pontius, die echt lehrreich war! Wir haben 2,5h einfach nur Hände diskutiert, generelle Konzepte angeschnitten, ein paar Hände live gespielt & uns stats von mir angeschaut - Ich Nit :=D
      War auf jeden Fall eine sehr lehrreiche Session & hat echt Spaß gemacht! Danke nochmal ^^

      Glaube ein ausführliches Pokerupdate wird es dann Morgen oder Montag geben. Wünsche euch einen erfolreichen Wochenend-Grind! :thumbup:


      P.s.: @shman ne! Leider hat es nur für 9,5 kg gereicht. Hoffe aber das in ähnlicher Art & Weise fortsetzen zu können!
    • Guten Abend!

      Hat sich leider doch etwas verzögert, aber ihr kennt das ja warhscheinlich selber!

      Ich bin nach einigem hin & her dem "pocarr" - stable beigetreten.
      War zwar anfänglich nicht unbedingt mein Favourit, nach einigem forschen ist aber ziemlich schnell klar geworden, dass die den besten Deal für mich haben.

      Normalerweise habe ich stables immer mit massgrinden von SNG's assoziiert (was ja bei regspeeds sone Sache ist) aber ich habe einen Deal ergattert, bei dem ich nicht nur ein minimum von nur 200 Games habe.

      Ich muss sogar nichtmal SnG's grinden :sun: Ich wurde in den "Lite" stable aufgenommen, aus dem sich die Leute um Alex Carr quasi den Nachwuchs für den richtigen Stable holen & darf MTT's grinden.
      Alles bis 5 FO & 2+ steht für den Anfang auf dem Plan.

      Für den Anfang heißt es jetzt also den gesamten Content der sehr großen Videolibrary in mich aufsaugen & grinden was das Zeug hält.

      Erste Erfolge gibt es wie ihr oben sehen könnt auch schon...

      Vielleicht auch ein paar mehr :) (Upswinggeburt, ich weiß)



      Heute schon am 2. Webinar teilgenommen & ich hatte gleich mal die Ehre mich 20 Minuten mit Assassinato über meine Ziele, den Weg dahin & meine Stats zu unterhalten.
      Sehr geil! Nächste Woche gibt es dann ein Webinar mit Apestyles.

      Also alles ziemlich aufregend :mmmm:

      Gewichttechnisch ging es auch weiter bergab, wenn auch nicht so schnell wie ich es mir wünschen würde.
      Aber wie sagt man so schön, wenns einfach wär würds jeder machen!

      In diesem Sinne!