NL100 Nutflush 3bet pot paired Board

    • NL100 Nutflush 3bet pot paired Board

      anonymer table, keine reads

      Was bettet am River so? Callt genügend schlechteres aufn Ship?

      Prima, $0.50/$1 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.


      Hero (SB): $100 (100 bb)
      BB: $119.25 (119.3 bb)
      UTG: $34.53 (34.5 bb)
      MP: $106.90 (106.9 bb)
      CO: $199.05 (199.1 bb)
      BTN: $100 (100 bb)


      Preflop: Hero is SB with :tc :ac
      3 folds, BTN raises to $3, Hero raises to $10, BB folds, BTN calls $7


      Flop: ($21) :9c :8s :9d (2 players)
      Hero checks, BTN checks


      Turn: ($21) :2c (2 players)
      Hero checks, BTN bets $12, Hero calls $12


      River: ($45) :7c (2 players)
      Hero checks, BTN bets $15,Hero
    • #2 98s, #1 99, #3 88, #3 22, #3 77 und #3 97s haben dich hier beat. Frage für mich ist halt was er hier am Flop behind checkt, da das Board eigentlich seine Range besser trifft und er hier soviel stabben könnte. Er hat hier schon schlechtere Flushes die er vllt callt aber vllt aufgrund der paired Board Geschichte eben auch nicht. Glaube nicht dass er da genügend Value Combos hat die einen Jam rechtfertigen würden.
      "Spiele nl100/200/500 Zoom agressives Konzept"
    • denke, dass man deine Hand auch cbetten kann - aber ist close und kann auch in die X/C-rangem denn mit einer linearen 3b-range will man hie keine 75%+ cbet-freq haben, da das Board schon gut fuer den Caller ist gegen eine lineare 3b-range, wie schon painlezz gesagt hat. (eine hohe cbet-Frequenz ist eher im BBvsBTN hier mit vielen 3b-ranges im BB moeglich).

      @pailezz:
      viele der Hande, die du aufgezaehlt hast sehe ich hier readless nicht bis fast nie am Flop chback spielen und daher nicht in Villain's range.
      Ich denke, dass man raisen muss am River, auch wenn man miestnes einen Fold bekommen wird.
      Deine Hand waere schon noch in der ALL IN-range aufgehoben.
      Kleinere Flushes haben wir imo nicht, da wir FDs ohne SDV am Turn delay cbetten wuerden (falls nicht schon am flop meistens - dort BDFDs) - daher muss man sich hier auch keine Gedanken machen, ob man eine 2te kleine Raise-size einbauen will, da wir wohl eh nur Nutflush (evtl. noch K-high_Flush)+ raisen.
    • placebo wrote:

      denke, dass man deine Hand auch cbetten kann - aber ist close und kann auch in die X/C-rangem denn mit einer linearen 3b-range will man hie keine 75%+ cbet-freq haben, da das Board schon gut fuer den Caller ist gegen eine lineare 3b-range, wie schon painlezz gesagt hat. (eine hohe cbet-Frequenz ist eher im BBvsBTN hier mit vielen 3b-ranges im BB moeglich).

      @pailezz:
      viele der Hande, die du aufgezaehlt hast sehe ich hier readless nicht bis fast nie am Flop chback spielen und daher nicht in Villain's range.
      Ich denke, dass man raisen muss am River, auch wenn man miestnes einen Fold bekommen wird.
      Deine Hand waere schon noch in der ALL IN-range aufgehoben.
      Kleinere Flushes haben wir imo nicht, da wir FDs ohne SDV am Turn delay cbetten wuerden (falls nicht schon am flop meistens - dort BDFDs) - daher muss man sich hier auch keine Gedanken machen, ob man eine 2te kleine Raise-size einbauen will, da wir wohl eh nur Nutflush (evtl. noch K-high_Flush)+ raisen.
      yo ich würde die Hände auch nicht behindchecken am Flop!
      "Spiele nl100/200/500 Zoom agressives Konzept"