Kades Blog - Online PL400-PL1k, Live PL/NL2k+ up to NL20k

    • Scheint ja gut zu laufen bei dir, hätte nicht gedacht, dass man so "einfach" von zwei Karten auf der Hand auf vier Karten switchen kann. Haben deinen Blog mal auf die Mainpage von PokerMarket gesetzt damit du vielleicht den einen oder anderen Leser mehr bekommst ;)

      Würde mir gerne mal Spins auf den Limits anschauen, hab zwar keine Ahnung davon und nur "schlechtes" gehört, aber will mir selber mal ein Bild davon machen :)
      "Spiele nl100/200/500 Zoom agressives Konzept"
    • Von den Spins auf Party hab ich mal gehört, dass die bot-verseucht sein sollen. Hab dort aber selber noch nie gespielt. Ich spiel selber grad die 30$ Spins auf Pokerstars und taste mich an die 60er ran.

      Darf ich fragen welche Programme/Unterlagen du nutzt um dein Spiel auf den Spins zu verbessern? Sind das private Unterlagen oder gibt´die online?
    • painlezz wrote:

      Scheint ja gut zu laufen bei dir, hätte nicht gedacht, dass man so "einfach" von zwei Karten auf der Hand auf vier Karten switchen kann. Haben deinen Blog mal auf die Mainpage von PokerMarket gesetzt damit du vielleicht den einen oder anderen Leser mehr bekommst ;)

      Würde mir gerne mal Spins auf den Limits anschauen, hab zwar keine Ahnung davon und nur "schlechtes" gehört, aber will mir selber mal ein Bild davon machen :)
      Thx fürs pinnen.

      "Einfach so" würd ich das nicht nennen, ich hab 2 Jahre lang fast täglich Content gemacht. 24/7 meine Hände reviewt + wie gesagt bin ich mit 2 andren NL Spielern umgestiegen mit denen ich auch ständig was gemacht habe....+ hatte 3 versch. Coaches zu beginn...


      captain wrote:

      Von den Spins auf Party hab ich mal gehört, dass die bot-verseucht sein sollen. Hab dort aber selber noch nie gespielt. Ich spiel selber grad die 30$ Spins auf Pokerstars und taste mich an die 60er ran.

      Darf ich fragen welche Programme/Unterlagen du nutzt um dein Spiel auf den Spins zu verbessern? Sind das private Unterlagen oder gibt´die online?
      Servus, ich benutze eig nur Jivaro + HEM2 da hab ich mir eigenes HUD nur für Spins zusammengebastelt.

      + hab Videos auf RIO geschaut + privaten Content, den mir ein Freund gegeben hat. + Nash Charts + Holdem ressource hab ich auch schon bisschen was gemacht.

      Bin aber immer noch nicht sicher wieviel Zeit ich in das ganze investieren möchte, ich mache es um ehrlich zu sein gerade nur, da ich einfach massig Zeit habe + würd den Content nur für das ein oder andre Highstakes Turnier nutzen das ich hin u wieder spiele, damit ich da Short nicht gefressen werde von Turnier/SnG regs...

      Vielleicht starte ich auch ein Omaha Staking/Coaching for Profit, wenn sich da genug Interessenten finden.
      Da ich den wechseln innerhalb von 2 Jahren auf Med-Highstakes geschafft habe, denke ich dass ich gerade NL-Spielern die wechseln wollen ganz gut helfen könnte.
      Oder es wird auch was non-Pokerrelated :)

      The post was edited 1 time, last by kade ().

    • Setherson fand ich bisher immer ziemlich mau und habs später nicht mehr angesehen.

      Dylan Linde hab ich immer gern gesehen, Grayson Ramage ebenso (wobei er schon ein gewissen randomness-Faktor hat ;) ) Aber auch Midstakesgrinder ala Senterpied und Grafton können Sinn machen: Hier nicht um das Spiel zu improven, sondern um Gedankengänge zu lernen, die dein average Midstakes-Gegner so hat, gegen den Du täglich spielst.
    • tranquillo wrote:

      Bzgl RIO MTT vids( weil deine geschauten kacke waren)
      Vids von Jason Koon, oxota & setherson sollten gut sein!;)

      glissario wrote:

      Setherson fand ich bisher immer ziemlich mau und habs später nicht mehr angesehen.

      Dylan Linde hab ich immer gern gesehen, Grayson Ramage ebenso (wobei er schon ein gewissen randomness-Faktor hat ;) ) Aber auch Midstakesgrinder ala Senterpied und Grafton können Sinn machen: Hier nicht um das Spiel zu improven, sondern um Gedankengänge zu lernen, die dein average Midstakes-Gegner so hat, gegen den Du täglich spielst.

      Vielen Dank erstmal, hab mich entschieden MTTs/Spins erstmal auf Eis zu legen, aber werde vermutlich iwann darauf zurück kommen.


      MTTs/Spins -> erstmal doch nicht

      Urprünglich habe ich mich hauptsächlich dafür entschieden Content zu machen, da ich wenig Action hatte + Spins immer liefen + wenn ich Live das ein oder andre MTT spiele (sowie auch in Velden) - spiele im mom einfach jeden Tisch den ich finde und tableselecte so gut wie gar nicht mehr. (join jetzt nicht besten stars regs HU die openseaten, aber spiele eig jeden 6max Tisch der lauft)
      Dadurch hab ich jetzt wieder genug Action, aber sollte def. wieder an meinem Game arbeiten um auch gegen die besseren regs nichts abzugeben.
      ->

      Back to PLO Content

      Plan für die nächsten Wochen ist es wieder mehr Zeit in PLO-Content zu investieren.
      Einzige was mich stört ist halt wirklich dass ich nicht soviel wirklich gute Action habe wie ich gerne hätte. Spiel viel Zoom in letzter Zeit was ich früher nie spielen "musste" da ich genug bessere non-stars tables hatte.
      Spiel auch extrem ungern auf stars, weil mir die Kürzung des Vip-Systems etc. wirklich extrem auf die Nerven geht und ich sowas eig. nicht unterstützen möchte.

      Wo gibts PLO Action / abgesehen von stars party u co.?

      Pokermaster - Nope

      Asiatisches Netzwerk mit private Clubs in denen Games runnen.
      Hab von einigen Spielern gehört dass gute Softe games dort runnen und dass sie gewinnen oder auch nicht...

      Ich habe selber darauf eine Weile gespielt und hab relativ breako/leicht down über dahin gespielt (obwohl die Tische sehr soft waren). Hatte aber ständig setups für und gegen mich. Ständig Turnkarten die meine Hand und Villain Hand improven....
      Mir kam vor, dass Actionboards generiert werden, bzw dass irgendwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Nachdem noch 2 Spieler die ich gute kennen, die alle Seiten crushen, dort komplett zerlegt wurden hab ich gequitted.
      Mag Varianz sein, aber kA bei dem Sample NL von dem ich Bescheid weiß auf so soften NL Tischen ist das ganze schon sehr komisch -> fallt die Action weg.


      US - Nevada/New Jersey/!? - Sites

      Habe gehört, dass einige Bundesstaaten in den USA eigene Pokerseiten haben. Was darüber irgendwer was? Bzw. ist es möglich dort zu spielen, wenn man rüberfliegt und in Vegas chillt, oder muss man Ortsansäßig sein?
      Bestimmt gut die Action dort, würd ich ev sogar hinfliegen um dort zu grinden wenn das geht :)

      Andre Optionen ?(
    • Also Du musst eigentlich nur zehn Tage in den Staaten sein und eine Adresse haben, dann kannst eine Sozialversicherungsnummer beantragen und das reicht eigentlich um alles inklusive Bankgeschäfte abzuwickeln. Denke das dafür nötige Berufsverhältnis lässt sich anlegen in Las Vegas. Habe gehört da gibt es spezielle Firmen, die sich auf sowas spezialisiert haben bzw. die Regs dort können mit Sicherheit aushelfen.

      Mit US-Bank-Account kannst natürlich nur auf den entsprechend in Bundesstaaten autorisierten Anbietern spielen, für New Jersey ist das Pokerstars.nj und PartyPoker.nj und für Nevada WSOP.com. Einzahlen mit internationalen Finanz-Accounts wird nix und auch spielen außerhalb des Bundesstaates ist nicht machbar.

      Anders ist es mit Seiten wie Ignition, Bovada, AmericasCardroom, BlackChip etc die alle von indianischen Stämmen Lizenzen haben und eigentlich von überall in den USA Kunden akzeptieren und einige auch von außerhalb. Problematisch wird hier nur Ein- und Auszahlen, am Besten funktioniert das mit einer amerikanischen Creditcard. Ob das nun so gewünscht ist bleibt Dir überlassen.

      Gibt wohl auch einen Indianerstamm aus Oklahoma die ihre eigene weltweit verfügbare Online-Poker-Seite in Planung haben und für diese sogar eine Lizenz der Isle of Man bekommen haben. Sprich die könnten und dürften dann global operieren, auch mit Amis. Wäre natürlich ein Traum. Konkretes hab ich davon noch nicht gehört.
    • @waffelcrunch thx a lot für die ganzen Infos!

      Werd mich noch bisschen umhören das Monat.
      1.9-16.9 bin ich in LA live grinden und danach ist ja hoffentlich online schon wieder mehr los :) Aber quality von Action macht halt enorm viel aus im mom von daher gute Action finden ist immer nuts...

      Letzten Tage war Action ganz oke, gestern leider 7k gedropped....heute war ich auf gutem Weg die zu chasen bis mich ein Semi-donk zerrissen hat...

      Poker Stars, $5/$10 Pot Limit Omaha Cash, 5 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $1,075 (107.5 bb)
      BB: $2,946.54 (294.7 bb)
      MP: $644.17 (64.4 bb)
      CO: $1,000 (100 bb)
      Hero (BTN): $2,748.51 (274.9 bb)

      Preflop: Hero is BTN with :qs :tc :jh :as
      2 folds, Hero raises to $35, SB calls $30, BB calls $25

      Flop: ($105) :6c :8s :9c (3 players)
      SB checks, BB checks, Hero bets $66.67, SB calls $66.67, BB raises to $275.01, Hero calls $208.34, SB folds

      Turn: ($721.69) :4h (2 players)
      BB bets $716.69, Hero calls $716.69

      River: ($2,155.07) :4c (2 players)
      BB checks, Hero bets $1,721.81 and is all-in, BB calls $1,721.81

      Results:
      Display Spoiler
      $5,598.69 pot ($5.00 rake)
      Final Board: :6c :8s :9c :4h :4c
      BB showed :7s :ac :8h :ts and won $5,593.69 ($2,845.18 net)
      Hero showed :qs :tc :jh :as and lost (-$2,748.51 net)


      Echt kA wie der Wixa das callen kann, maybe sieht er meine Karten.... nice HaNd bro nice HaNd...
      Bin grad zu genervt und hab erstmal für paar min pausiert.
    • Update: Wenig los online, drecks Sommerloch....gestern fast nur zoom gespielt obwohl ichs nicht wirklich leiden kann...

      1x Hand vs feedmeplz (ist reg glaub ich ^^) ... kam mir schon sehr komisch vor die Hand... ich mein mit dem Rotz mit backdoors in 2 Leute reinbetten...klar SB und BB range hitted das board nicht so gut wie seine range... aber nur weil er rangevorteil hat betted er die hand ?
      + Find sein riversizing auch nicht gut, er hat da halt extrem viele 456 A45, 56 vl mit backdoors und andre reasonable bluffs in der range, sollte er da nicht groß betten, wenn er so polarisiert ist um meine AAxx KKxx in thoughen spot zu bringen?

      Poker Stars, $2.50/$5 No Limit Omaha Cash, 4 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $320.50 (64.1 bb)
      BB: $1,349.48 (269.9 bb)
      Hero (CO): $1,613.49 (322.7 bb)
      BTN: $958.51 (191.7 bb)

      Preflop: Hero is CO with :8d :js :as :qc
      Hero raises to $17.50, BTN folds, SB calls $15, BB calls $12.50

      Flop: ($52.50) :2c :3d :jh (3 players)
      SB checks, BB bets $38.25, Hero calls $38.25, SB folds

      Turn: ($129) :2h (2 players)
      BB bets $95.63, Hero calls $95.63

      River: ($320.26) :kc (2 players)
      BB bets $159.38, Hero calls $159.38

      Results:
      Display Spoiler
      $639.02 pot ($1.50 rake)
      Final Board: :2c :3d :jh :2h :kc
      BB showed :7c :qd :tc :9s and lost (-$310.76 net)
      Hero showed :8d :js :as :qc and won $637.52 ($326.76 net)




      ------------------------------------------------------------------

      Überleg ob ich 2019 ein Omaha Coaching for Profit, ev. auch Staking anbiete.

      Vorteile:

      1 – Zukunft Omaha Games werden mehr und mehr (vor allem Live), wobei NL Games stagnieren
      2 – Mehr Recreational Players – das Spiel macht Freizeitspieler einfach mehr Spaß → sind die Games overall softer
      3 – Höhere Winrates unter anderem durch mehr Freizeitspieler und da der Durchschnittsreg einfach um einiges schlechter ist als bei NL
      4 – NL wird früher oder später gelöst sein bei Omaha ist man noch weit davon entfernt
      5 – Es macht den meisten mehr Spaß – Aktionreicheres Spiel – es passiert mehr.

      Nachteil:
      Höhere Varianz! - die durch höhere mögliche Winrates dann aber abgefedert wird


      Großes Problem was ich gerade sehe und wo es mich sehr wundert wie alle Smallstakesspieler das machen....

      RAKE!

      PL50 = 10-22bb/100 RAKE! (meist wenig RB + sollte man echt drauf schauen, kA wie 22bb/100 schlagbar sein soll..)
      je nach Seite + Spielstil zwischen 10-18bb/100 Rake oft ohne RB... sprich man muss erstmal 11 oder sogar 19bb winner sein um 1bb/100 zu haben.... wtf :D
      Vergleich zu NL50 ist sick, wo ich unter andrem bei manchen seiten nur 6-8bb/100 Rake habe


      PL100 = 9-18bb/100 RAKE

      PL200 (Zoom - stars ) = 8.5bb/100 RAKE

      PL500 (Zoom - stars) = 5bb/100 RAKE

      PL1k (mixed) = 3.3bb/100 RAKE


      Ist halt echt richtig sick teilweise....bin gerade am abchecken, welche Seite mit Rake+RB auf PL50-PL100 am schlaueren ist zum spielen. Teilweise sind seiten halt wirklich nicht schlagbar... denn 22bb/100 Rake ist einfach nur scam...aber ja gibt Leute dies trotzdem spielen weil sies sich nicht anschauen :D

      Vl finden sich einige die mir ihren Rake reinschreiben von Partypoker würds mich besonders interessieren, da ich dort selber schon ewig nicht mehr gespielt habe.


      Sollte wer nicht wissen wie mans ausrechnet:

      Rake =

      USD$ Rake / Handanzahl = Rake pro Hand
      Rake pro Hand * 100 = Rake pro 100 Hände
      Rake pro 100 Hände / bb = bb/100 Rake



      Partypoker PL50 PL100 Pl200 Rake = ???
    • Update:
      Morgen und übermorgen werd ich vermutlich nicht mehr grinden und am SA gehts dann nach LA bisschen Live grinden.
      Bin 2 Wochen dort und will in der Zeit wirklich hart reingrinden und keinen Urlaub machen :) -> 100h+ werden fix reingespielt eher 120-130. Gechillt wird danach, wenn ich wieder in Wien bin....

      Werd nach LA bestimmt ein Update raushauen, vl auch mal dazwischen :)
    • Update:

      Back aus LA -
      Result: 120h gespielt - 66k$ UP.

      Lief meist 1 hoher Holdem 1 hoher Omaha, wobei die am hohen Omaha oft Mixed Games und iwelche random Sachen gespielt haben....doubleboards, shortdeck...
      Hab mainly 10/20-20/40 Holdem gespielt... hin und wieder 40/80 Holdem 5/10 Omaha/Holdem und 1x hab ich 50/50 Omaha gespielt.

      Tische waren eig. nicht allzu gut hatte aber guten Heater + Rake ist halt richtig fair dort =) Hab richtig oft Holdem 10/20 ohne Fisch gespielt, jedoch ist Live-Holdem-300bb+ Deep einfach genau mein Spiel und ich glaube, dass ich da auf nen av. reg ne relativ gute Edge habe.
      Begonnen hats extrem scheiße, hab gleichmal am 2ten Tag auf NL20/40 größten Pot des Trips (ca. 30k Dollar) verloren.

      Hatte T9hh 3bet pot flop QJ6hh villain QQ... hab cbraise broke gespielt. Haben nur 1x runnen lassen turn J -> cu 15k...
      2 größere Winningpots:

      PLO hab ich aber 3way nen 25k Pot gezogen Blinds 50/50/100 AAxxdd sqeezed flop J75dd flop potbet 2 caller (einer davon allin) turn hit ich nutflush und der eine muckt noch andre ist schon allin und relativ am Ende vom Trip Holdem AA vs KK für 26k Pot pre allin gewonnen.

      Pics:

      PLO 50/50 Session in mit 3k out mit ca 25k nach 1h -> only on PLO



      NL - auf den Stack bin ich besonders stolz, alle regs sind geleaved und ich hab mit einem Reg und einem Semi-donk von 4:00-6:30 3 Handed 20/40/80 gespielt bis ich ihn schlussendlich gebroked hab. Der war einfach nur erkämpft :)



      LA Chargers vs Chiefs



      Santa Monica Pier



      Klassisches Essen im Casino qualität crap -> dafür kann man sich alles selbst zusammenstellen was man gerne hätte + im Highrollerbereich ists for free

    • Update wiedermal:

      War relativ unspannend die letzten Wochen. September war ich Online 10k down, war auch öfter mal Live spielen CCC unter andrem hab dort auch 10k verloren. Dieses WE war ein CG Event in Zell am SEE wo jedoch am Freitag 1 Tisch lief welcher um 1:00 brach weil kaum wer dort war und am Samstag war gar kein Tisch mehr...
      Konnte jedoch am FR mit Upswing 10k gewinnen -> Liveloosings von letztem Monat sind wieder herinnen. Online bin ich noch breako da muss ich auch noch 10k chasen

      Private-Livegames und Legalität!?

      Da ich noch nicht so lange live spiele und fast ausschließlich im Casino hab ich davon 0 Plan. Wär cool wenn sich wer auskennt und mir paar Infos gibt.

      1) Ab wann werden Private Livegames Illegal? Sobald es um gewisse Summe geht oder erst wenn man Rake nimmt oder ist selbst mit Rake erlaubt!? Immer illegal selbst wenn 10€ SNG?

      2) Wie sind Konsequenzen für Spieler die in Private Livegames spielen, kann das Geld konfisziert werden oder wie sieht das da genau aus? Was für Konsequenzen für Host?

      3) Unterschiede AT, GER, US?

      Ich mein ich hab früher öfter mit Freunden 20€ SNGs gespielt oder auch CG NL10-NL20 - mit Kosten für Umstände/Essen etc. für den Host.... ist das auch schon illegal!?
    • Weiß nicht wie es in AT/US ist, aber meines Wissens darf man in DE nur bis 50ct Beträge privat spielen, kA ob das Auslegungssache ist, wenn es hoch kommt kann man dem Richter immer noch klar machen, was ein blind ist und dass 50ct nun mal der große Blind ist und somit wäre mit zwei Augen zudrücken wohl legal maximal NL50 drin, aber wohl eher 50ct SnGs. Ich denke sobald man Rake nimmt ist das dann auch gewerblich und müsste angemeldet werden (dem FA ists dann auch erstmal egal, ob das illegal ist, aber ja ist dann Anbieten von illegalem Glücksspiel und damit verboten).

      Ich denke das ist aber ähnlich wie mit Canabis, wenn man jetzt NL100 spielt und das ein mal in der Woche und man wird erwischt, dann wird es da wahrscheinlich kein Verfahren geben, aber wenn jetzt alle zwei Tage eine NL2k Runde stattfindet, die in aller Munde ist, dann wird es sicher richtig Ärger geben und auch teuer werden, vor allem wenn man noch Betreiber ist und Rake nimmt.

      Wenn deine Runde hoch genommen wird und da liegt Geld am Tisch, dann ist das Geld offensichtlich ein Beweismittel, was immer mitgenommen wird.
    • Ich war mal bei einem live Game anwesend als plötzlich Finanzpolizei reingestürmt ist.
      Es war ein halb illegales Automaten/Sportwetten Cafe und im Hinterzimmer wurde
      3-4 mal die Woche NL500 gespielt und es wurde auch Rake genommen. Die sind eigentlich nur gekommen um die
      Automaten zu beschlagnahmen haben aber dann auch gleich die Pokerrunde hochgenommen^^.
      Es waren ca. 7-9k am Tisch und die Spieler wurden sofort ausgezahlt.
      Betreiber bekam ne Anzeige und musste Strafe zahlen (ka wie viel).
      Eine Woche später wurde schon wieder gespielt und er hatte auch wieder neue Automaten im Lokal^^.
      Das ist aber alles schon 5-6 Jahre her und ich kann dir nicht sagen wie es derzeit in AT ist aber als
      Spieler würd ich mir da erstmal weniger sorgen machen (als Betreiber schon eher).
    • So Update wiedermal:

      Passiert gerade nicht viel, mach wieder mehr Content da echt wenig Action ist gerade. Spiel oft nur 2-3 Tische und die dann voll fokusiert und denk über jede Desicion länger nach. Bisschen up zumind glaub 5k oder was.

      Richtig frustrierend auch was sich bei den meisten Seiten so abspielt. Rake wird über letzten Jahre immer höher RB immer weniger....weniger und weniger Spieler sind noch Winning, da Rake soviel auffrisst. Ich mein als einzelner Spieler kannst du auf Micro/Smallstakes eig unmöglich soviel Winnings haben was du Rake zahlst....was einfach nur beschissen ist. kA wo das hinführen soll wenn die Seiten so weiter machen, iwann spielt halt keiner mehr....
      Tilted mich bisschen :)

      War 2x CCC 10/20 und 20/40 bisschen rumdonken, 2x leicht down gewesen aber nicht erwähnenswert. Tische waren beides Male kacke, kein Fisch nur Liveregs....glaub ich bin da immer etwas unlucky.

      Nächste Woche gehts dann erstmal nach Miami bisschen Urlaub machen + auf ne Hochzeit. Danach muss ich mir überlegen was ich mache, hab geplant bis 2019 Content nochmal ordentlich gas zu geben, da ich ab 1.1.2019 ev. mit andrem Coach/es für 1 Jahr Omaha Coaching anbieten werde.
    • UPDATE:

      Gerade aus dem Urlaub zurückgekommen, war knappe 2 Wochen in Miami, Orlando und North Carolina. Chillen + Hochzeit
      Wie immer wenn ich iwo auf Urlaub bin und dort nicht Poker spiele mache ich mir viele Gedanken was ich machen möchte wenn ich zurück bin. Bzw leg mir auch schon einen Plan in meinem Kopf zurecht wie ich meine Zeit am effektivsten nutze.

      Goals für Nov/Dez2018

      Diesmal hat das irgendwie nicht so wirklich geklappt, weil es soviel gibt was ich zu tun habe und machen möchte :)
      Hier mal grober Plan auf was ich den Fokus lege und was ich Cutte:

      Wichtig:

      1. Diplomarbeit hab ich zu schreiben begonnen und möchte ich bis Februar fertig bekommen.
      2. Omaha hab ich bevor ich weg bin schon wieder viel Content gemacht und möchte auch weiterhin viel machen, vor allem da ich ab 1 Jan Coaching for Profit oder so ev wieder anbiete - sollte sich die nächsten Wochen entscheiden
      3. OFC - ich hab schon immer nebenbei bisschen OFC gespielt und auch hin und wieder bisschen Content gemacht - möchte auch hier mehr machen
      4. Livepoker - will ich auch weiter mehr fossieren. Hab heuer knapp 50/50 Live/Online gespielt, soviel wie noch kein Jahr zuvor. Hab normal immer viel mehr Online gegrindet. Da möchte ich weiterhin viel spielen, da ich glaube dass 1-2 sicke Upswings (welche ich bisher nicht hatte) bei Shots einiges ausmachen können. Leider bin ich bisher (fast) immer 50/100+ nicht sehr gut gerunned und hab das mainly 10/20 und auch 20/40 und wieder chasen müssen. Ist halt locker 100k+ in ner guten Session drinnen, auf die warte ich noch :P



      (Erstmal) Weniger:

      1. Twitch Leuten zusehen: Ich hab in den letzten Wochen oft nach meinen Session einigen Streamern noch auf Twitch zugesehen, PLO-Cash aber vor allem auch viel NL-Turnierspielern. Glaub dass der Nährwert für mich sehr sehr niedrig ist (vor allem bei NL-Turnieren) und will mir das in Zukunft wieder abgewöhnen.
      Bin ehrlich gesagt ziemlich schockiert wie schlecht die meisten angeblich sehr guten Turnierspieler sind vor allem in Postflopszenarien und wie wenig Ahnung die meisten vom Spiel haben. (Mir ist schon klar dass die meisten vermutlich im Stream nicht all ihr Wissen Preis geben, aber nehme mal an dass sie 1k Turniere oder so nicht mit Absicht iwelche Buttons clicken).
      Falls sich einige von euch jetzt denken der Typ spielt selber kaum Turniere und hat keinen Plan was er redet, wahrsch. versteht er einfach nicht was die guten Turnierspieler machen. Es geht mir hier oft auch um 100bb+ Deep Spots bei Turnieren, wo ich als CG Spieler vermutlich eine Edge habe auf die meisten Turnierspieler und selber Millionen von Händen gespielt habe an Med/Highstakes + endlos Content gemacht hab....
      Tu mir schwer dass ich ins Detail gehe ohne irgendwie erahnen zu lassen wem ich zugeschaut habe und ich möchte eigentlich niemanden schlecht machen.
      -> noch was nettes, ich fand Tonkaaaap eig. ganz gut, clickt zwar auch hin u wieder mal Buttons aber da wo ich zugeschaut hab, spielte er solides aggressives Pokah :)
      2) Turnier/Spin&Go Content werd ich erstmal weglassen und mich auf PLO und OFC konzentrieren. Spiel kaum mal ein Turnier. Paar Tage bevor ich weggeflogen bin hab ich allerinds wiedermal nen PCA Mainevent Qualifier Package geclickt und hab den direkt mal wieder gebubbelt. 1st Ticket fürs 10k Turnier 7 Nächte + Taschengeld -> 2nd 0.
      ME 2nd -> da ichs gewohnt bin und nichts andres erwartet hab halb so schlimm, hatte ja schon Godrun der mich ins HU gebracht hat von daher..


      Viel zu tun, fad wird mir bestimmt nicht den Rest des Jahres =)
      Dieses Monat gehts noch in die Therme paar Tage chillen und nächstes Monat flieg ich ev. noch nach Vegas oder LA vl auch mal Macau bisschen CGs donken =)
    • Update:

      Hab gestern eh gefeiert, nettes Lokal gemietet und später dann noch Voga unsicher gemacht :)
      Wollte jez grad bisschen grinden aber bin einfach noch zu fertig, jetzt schreib ich erstmal nen Blogupdate das krieg ich hin!


      10k Turnier geshipped =)

      Hab einiges Live gespielt CG lief okish relativ +-0, vorgestern in Innsbruck wiedermal ein 10k Turnier (SNG eher) gespielt und geshipped für 60k :)
      War ziemlich Swingy/Spannnend. Bei 5 Left war ich gegen Jessica Teusl Allin, welche 55 in mein TT gepusht hatte bei ca even Stacks (ca 15bb deep o was).
      Einer am Tisch meint noch hatte T5... flop trotzdem 588 ich krippelt auf 1bb...

      War dann 3 way allin mit 68o straight gemacht und aufgetrippelt. Dann noch A2s vs QJs und AT vs A5 gewonnen und da war ich auch schon halbwegs back.
      Konnte dann 3 Handed schönen Stack aufbauen und hatte beide meist covered und konnte gut druck machen.
      Schlussendlich kam ich mit solider chiplead ins HU, hab dann aber direkt mal 52s BU geopened und auf A3QJ3 durchgeblufft und dadurch chiplead verloren.

      Entscheidende Hand hab ich Q8o im BB defended. Flop kam 889 villain ich x/c turn K ich x/c wieder und river 7 er shoved und ich snap ihn off und er hat air durchgeknallt :) Dann war er unter 1bb!

      War mehr ne spontane Aktion dass ich da reingehopped bin weil ich eig gehofft hab dass CG auch lauft... war dann aber nur sehr niedriges Omaha game glaub 5/5 o so...

      Plan für Dezember/Vergleich mit Plan von oben:

      -> Kein Twitch mehr schauen -> hab ich eingehalten nur jetzt schau ich grad nebenbei Fedor zu beim 5k auf Party. Macht er ganz gut redet viel und er is ja angeblich Turnierendboss :)


      -> Kein Turnier Content -> hab ich auch nicht gemacht

      OFC Content -> Hab ich schleifen lassen, hab mich aber vermehrt mit Shortdeck Holdem beschäftigt wodurch ich dafür keine Zeit hatte.

      LivePoker -> Hab ich def. viel gespielt letzten Wochen

      PLO Content -> Arbeite eig. schon oft an meinem Game, jedoch schau ich immer nur Spots von meiner HH durch und hab kaum sample gespielt von daher nicht vollgas content gemacht...
    • New

      Update:

      Pokah - viel Live wenig Online

      Hab in den letzten Wochen sehr viel Live gespielt, lief leider nicht so gut aber jetzt auch nicht superschlecht. Bin overall ca 10k down und hab mainly 20/20 hin u wieder 20/40 u 10/10 gespielt. Heute gehts wieder ab ins Casino solang ich nicht up bin auf Livetbls wo ich auf 95% der Spieler ne Edge hab wird gegrindet!
      Im mom machts noch Bock das Livespielen aber bin iwie auch schon wieder extrem heiß auf online.... Gametheoretischer Progress beim Live-spielen ist halt meeeh... wobei man auch andre Dinge lernt...

      Ich schätze mich auch Live viel stärker ein als Online ehrlich gesagt. Ich hab Live Edge auf die meisten Online Regs und auf die meisten Liveregs. Da ich einfach Gametheoretisch relativ kompackt bin aber auch viel Liveerfahrung habe und im großen u ganzen Tiltfrei bin.
      Online spiel ich oft an Tischen wo ich gegen bessere spiele, Live ist das eine Ausnahme. Zumind. schätz ich es so ein, vl bin ich ja auch auf dem Holzweg.

      Gestern hatte ich auch noch einen Vortrag auf der Uni, dafür musste ich auch einiges an Zeit aufopfern....aber ja jetzt geb ich vollgas bis Weihnachten.

      Noch paar Live Sessions und dann wieder vollgas Online u Content. Wenn ich Online gespielt habe eig immer nur 2 Tische oder so + auch einiges an Content gemacht wenn ich am PC bin. Also mir geht quasi nur Spielpraxis ab online :D


      Staking/Coaching

      Ich werd wahrsch wenn erst ab 1. Feb 2019 PLO Coaching/Staking f. 1 Jahr anbieten, da 1.1.2019 einfach zu knapp ist und ich da noch viel vorbereiten muss u sich das zeitlich nicht ausgeht.

      Ab 1.1.2019 bieten Freunde von mir wieder NL-Staking an suchen Spieler für NL10-NL50 die sie in 1 Jahr auf NL200+ hochbringen können. Die machen das schon einige Jahre und ihre Spieler sind nach dem 1 Jahr eig immer alle gut up + letztes Jahr war einer dabei ders in 1 Jahr von NL20 -> NL2k geschafft hat :P
      Also wirklich Top, falls wer Interesse hat einfach bei mir melden. + Für PLO könnt ihr euch ja auch mal melden schreib euch auf ne Waitinglist und meld mich sollte es dazu kommen.

      GLGL an den Tables an alle :)