Klääätsch

    • Klippen :

      - AltErstsemesterStreber
      - Mädels : Semi-Nix
      -Pokah Nix
      -Kohle : Nix
      -Bouldern Nix



      ul,gg



      Und alle


      Hääää ?? 8o



      Man gut , dass man Bipolar ist und nach der manischen Initialphase mit totalem (over-)Commitment und Pacing mit dröllfmillionen Projekten parallel der Burnout forciert wird.

      Dann wird perspektivisch bald die Abbruchsequenz initiiert werden und der "good ole T. is wieder da <3




      TBH nur Neid :rolleyes: wg :

      Easy PokahQuit und keine Entzugssymptome
      -wenn ich paar Stunden nich Zoome, MTTle oder Spinne krieg ich immer noch Panikattacken ,Schweissausbrüche ,Alpträume,Migräne ect. und das trotz Maximaldosen an Fentanyl ,THC und Wodka.




      GogogoM8 +glgl :thumbsup: :thumbup: :thumbsup: :thumbup:
    • ds86 wrote:

      luftboot96 wrote:

      Man gut , dass man Bipolar ist und nach der manischen Initialphase mit totalem (over-)Commitment und Pacing mit dröllfmillionen Projekten parallel der Burnout forciert wird.

      Dann wird perspektivisch bald die Abbruchsequenz initiiert werden und der "good ole T. is wieder da <3

      Alter die Sprache :D

      Kann mir deine Texte oft drölfmal durchlesen und versteh nur Bahnhof

      Ich feier die Texte so hart!
      Würde gerne ne wöchentliche Kolumne oder sowas lesen in dem Style @luftboot96 :D
      Vllt. nicht in ner gedruckten Renter-Zeitung, aber auf einem Nerd-Onlinemagazin hätte sowas schon Potenzial imo.


      ---
      gratz an OP zum tollen Start!
    • profiraker wrote:

      Würde gerne ne wöchentliche Kolumne oder sowas lesen in dem Style @luftboot96
      Ich spendiere meine Token dafür, wenn wir Luftboot zu ner wöchentlichen Kolumne überreden können!

      Mir gehts nämlich genauso... ich lehne mich schon zurück und freue mich vor, wenn ich sehe:
      Jetzt kommt n Text von IHM!
      Der Stil ist derart geil, das schreit nach mehr!
      Challenge-Updates und Kommunikation künftig via Skype;
      HIER nur noch Belangloses oder mal ne Hand.
    • Dude die Tante ist ein Schnapp Fold.

      -sie sagt am Anfang noch nicht mal fck yes zu dir sondern nur so mäh ja okay vielleicht
      -sie hat mit ihrem Ex nicht abgeschlossen
      -sie cockblocked dich mit "konservativen" Elternhaus
      -sie verlässt Deutschland wieder =keine/geringe Zukunfsaussichten

      Es ist kompliziert ist zu 100% immer fürn Arsch.

      Wer will findet Wege und wer nicht will findet Gründe.

      Verschwende da keine Zeit und vor allem keine Emotionen mehr rein. Such dir Mädels die deine Zeit und Emotion wirklich verdient haben.

      The post was edited 1 time, last by rigged31 ().

    • moin,

      letztens mal Skype angemacht, alle Gruppen die ich so hatte sind tot. Das Forum hier scheint auch eingetrocknet. Schade eigentlich.

      Bin jetzt im 5. Semester und kann kaum glauben wie die zeit rennt. Angeblich wirds jetzt entspannt, keine Tutorien mehr, projektstudium, wahlpflichtkurse.

      Passt alles ganz gut momentan. Das Studium hat ein zwei Sachen zu bieten.

      Z.b. Ein projektstudium bzgl bodenerosion. Großer Konzern hat nen Auftrag zur Erstellung eines maßnahmenkatalogs gegeben den wir erarbeiten sollen.

      Da ich momentan in Gründung bin und das als Referenz angeben kann bin da natürlich hot drauf.

      Will auch versuchen ein zwei gute Kontakte zu erarbeiten, da der Konzern ganz gut in unser kerngeschäft passt, da wir Ingenieure vermitteln.

      Ansonsten läufts stabil, Tage sind lang habe quasi nie richtige unproduktive zeiten, wenn ich rumwayne ist das gezielte entspannung ala Gartenarbeiten zusammen mit meiner Freundin. Versuche 105 Stunden Produktivität pro Woche zu erreichen, schaffe das nicht immer aber komme Idr auf 80 Stunden Arbeit und dann noch sowas wie russisch lernen, was lesen, brainstormen mit Freunden usw.

      Oder wenn ich wirklich mal chille hab ich unsere Projektmanagementsoftware offen und bearbeite Stoff darin.(Software heißt Trello, super nice wenn man Überblick behalten will, kann es wirklich für Gründung empfehlen um Gedanken etc zu ordnen)

      Studium läuft inzwischen nicht mehr auf vollfokus und Noten werden bedingt durch mein arbeitspensum und meiner Projekte schlechter. Sind von 1,9 auf so 2,3 abgerutscht.

      Der Posten des Vorstandes auf Studentischer Seite ist sehr arbeitsintensiv. Belebe momentan den gesamten Campus wieder, kommt kurzfristig bei vielen Studenten nicht gut an weil ich wie die Axt im Wald bin. Die Verwaltung vor Ort sieht das wohlwollend und hat meine Truppe und einzelne Leute immer wieder gelobt oder war froh dass es mal frischen Wind gibt. "sowas hatten wir hier noch nie" fällt nicht so selten und muss auch sagen ich bin da derjenige der es maßgeblich angeschoben hat.

      Der Preis ist dass die alten Leute/Strukturen sich wehren und Versuchen alles beim alten zu belassen und mir wo sie können vor den Koffer kacken, sowie dass ich hier die Politik der Präsenz fahre und quasi am Campus von 6-22 Uhr greifbar bin.

      Aber zahlt sich immer mehr aus. Dann läuft unser Forschungsprojekt auch ganz gut, habe ne Beförderung gekriegt die mir nicht soooo gefällt weil die Arbeit langweilig ist. Ich übernehme zeitweise die gesamte chemische Analytik, das ist nicht schwer aber wichtig. Jedoch sehr monoton :(

      Habe zusammen mit paar Ingenieuren eine Pilotanlagen gebaut die inzwischen wirklich gut läuft und Berge an Daten produziert.

      Das ist mittelfristig auch noch eine Gründung wert, ein eigenes Ingenieurbüro.

      Cheers