Rich.....soon

    • Moinsen ,



      Man hat bischen hart gekränkelt in letzter Zeit was einem jedoch auch Zeit und Musse brachte .
      Pokah wenig gespielt ,Overall zwar so paar hundert Dollares up ,
      aba auch fiese TIIIIILTsituation :cursing: gehabt mit bei sowas wie 2/14 left in nem inf. Runner Turbinen PSKO wegen doppeltem Hardwareversagen was Equity im $ Kilobereich verrecken zu sehen war schon extrem ärgerlich .



      Aba sowieso egal ,weil die SpezialKesselkukka -Eiphone(+ Kamera - )App fürs Live- Casino-Roulette fast fertig ist ,die dann Ingame bei rollender Kugel Fallregionssequenzen berechnen kann .
      Mal sehen wie das mit dem pre "Rien-ne-vas-Plus" bei rollender Kugel alles auf "TIERS" knallen dann umzusetzen is ,aba sollte uns wohl nen gut 18,96 % + Vorteil gegenüber dem Haus bescheren , wenn wir das mit Luftdruck und Temperaturadaption in den Berechnungen noch optimiert bekommen :thumbup:








      ...jaja OK vielleicht war das auch nur nen Tagtraum :D







      Aba man hat sonst schon bischen so in Richtung allgemeine spieltheoretische Überlegungen + auch Human Faktor was Content gemacht.

      Auch nochmal was interessantes via klassiches "Priming" :
      Studie mit kleinen Pschychotricks " bei Schere,Stein,Papier-Spiel , wo männliche Probanden bei bisschen verbalem Bullying Pregame dann so 43 % Stein nahmen
      /Frauen like 38 % . @Neandertalerreflex :P

      Auch diese verbalen Zahleninduktionen mit ACHTET mal heute N8 auf Mond blabla , und dann schreibt mal ZWEIfelsfrei ne ZWEIstellige Zahl auffen Zettel .
      OBV hätts bei mir nich so geklappt,weil ich immer 100-4 nehme , aba 2 respektive 8 kommen nach der verbalen Induktion eben hochsignifikant häufiger vor als Random.



      Interessant auch diese Hirnforschungen mit MRT - Scans bei typischen "chasing Gamblern" mit "nearly missed Bildern" bei Slots und auch Gamble Addict Pokerspielern :
      Da leuchtet dann der Farbfläääschdraw oder der Bauchsschuss - Spot knallerot auf in definierten neocortikalen Regionen ,
      während es da bei Pro´s nur minimale Farbsequenzanhebungen gibt.



      Alles schon sehr grundlagenmässig ,
      aba per se sollte man den "Human Faktor beim Gambling" niemals unterschätzen und der Grund warum der Fisch da inf. gewisse Draws chased hat nen klares
      neurophysiologisches Korrelat .


      Und in uns allen is nen bischen Gambler und Fish Gen drin ,wo wir gern mal regredieren wenns schaisse läuft :rolleyes:
      @C-Game Mode werden wir wieder zum aggro Neanderthaler und /oder chasen Draws koste es was es wolle .... oder so ...da leuchtets dann auch bei uns

      Exploiten könn wir das natürlich auch a´ la:
      "Der zahlt auch drölff zu 1 für jeden Gutter afka "exploitatives Sizing" bei unelastischer Range .


      ---tbc (falls sowas wen interessiert :/ )